headerimg
#1

Kein Support mehr für antike Browser

in Neues aus dem Internet und vom PC 11.01.2016 07:35
von Boardbote | 3.133 Beiträge | 3221 Punkte

Kein Support mehr für antike BrowserStand: 07.01.2016 11:00 Uhr

Wer noch immer mit einem Microsoft Explorer 8 ,9 oder 10 im Netz unterwegs ist, sollte spätestens jetzt ein Upgrade oder Umstieg erwägen. Am kommenden Dienstag stellt der Konzern den Support für die alten Browser-Versionen ein. Dann gibt es keine Updates mehr.

Microsoft macht seine Ankündigung aus dem Jahr 2014 wahr. Das Unternehmen läutet derzeit auf seiner Website das Ende der alten Internet-Explorer 8, 9 und 10 ein. Ab kommenden Dienstag, 12. Januar, wird es keine Funktions- und Sicherheitsupdates mehr für die diese alten Browser-Versionen geben.

An diesem Tag werden die User einen letzten Patch aus Seattle erhalten, mit dem sie aufgefordert werden, sich für eine Alternative zu entscheiden: entweder auf den Internet-Explorer 11 umzusteigen oder gleich Windows 10 mit dem neuen Browser Microsoft Edge zu nutzen. Allerdings kann, wer Windows 10 benutzt, auch mit Explorer 11 weiter surfen - das hat Microsoft so eingerichtet. Wer Vista nutzt, wird weiter mit Updates für den Internet Explorer 9 versorgt.

Experten raten den Usern der betroffenen alten Browser - vermutlich mehrere Millionen weltweit - dringend, der Aufforderung von Microsoft zu folgen. Denn ausgediente Software ist ein begehrtes Angriffsziel für Hacker. Sprich: Wer bei einer alten Version bleibt, geht ein hohes Risiko ein.

Natürlich gibt es für die User auch die Möglichkeit, auf Browser anderer Anbieter umzusteigen.


nach oben springen

#2

RE: Kein Support mehr für antike Browser

in Neues aus dem Internet und vom PC 12.01.2016 15:35
von Lyn | 1.716 Beiträge | 2271 Punkte

Das sind ja wirklich schlechte Nachrichten, habe es gerade hier gelesen.

Das Ende des Internet Explorers rückt näher,..

http://www.sueddeutsche.de/digital/schluss-mit-updates-das-ende-des-internet-explorers-rueckt-naeher-1.2814427

Das ist wirklich sehr dumm und wo bleibt das Wahlrecht in einem Rechtsstaat, die freie Entscheidung ?

So kann man den Bürger auch bevormunden oder still mit Ankündigung enteignen,..


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 63 Gäste , gestern 163 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8347 Themen und 96813 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor