headerimg
#1

Fremdenwahn

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.10.2021 10:46
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Fremdenwahn

Sie hat den großen Fremdenwahn,
reißt alle Normen aus der Bahn,
was Sie im Land zustande bringt,
ist himmelschreiend und es stinkt.

Ganz vorn hat sie sich hingestellt,
so, als gehöre ihr die Welt,
in Wahrheit strebt sie nur nach Macht,
nichts and´res zieht sie in Betracht.

Sie will fremde Menschen retten,
und verhökert uns´re Betten,
Wohnungen sind kostenlos,
auch Essen, Trinken – wie famos.

Den Bösewicht, den sieht sie nicht,
führt eig´ne Leute hinters Licht,
es fehlt ihr jegliche Vernunft,
schnurz sind ihr – Land, Leute, Zukunft.

© Horst Rehmann


nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 70 Gäste , gestern 223 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8342 Themen und 96738 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor