headerimg
#1

Elektronische Bücher

in Bücher. Filme und CD 19.11.2015 16:58
von Uschi | 45.108 Beiträge | 43884 Punkte

Elektronische Bücher

Was haltet ihr von den sogenannten E-Books?

http://de.wikipedia.org/wiki/E-Book

Würdet ihr euch sowas anschaffen? Oder Bücher z.B. auf einem I-Pad lesen?

Was haltet ihr davon, Bücher in digitaler Form zu lesen?


oder ist dir das Buch das du in ein Regal stellst lieber

Bild entfernt (keine Rechte)



zuletzt bearbeitet 19.11.2015 16:59 | nach oben springen

#2

RE: Elektronische Bücher

in Bücher. Filme und CD 19.11.2015 17:03
von BadGirl | 9.432 Beiträge | 18573 Punkte

..also ich bleibe da beim guten Buch in der Hand.....auch wenn es elektronisches bequem sein mag, grad wenn man auf Reisen ist,...


nach oben springen

#3

RE: Elektronische Bücher

in Bücher. Filme und CD 19.11.2015 17:15
von Penelope | 1.593 Beiträge | 2500 Punkte

Ich lese gerne noch im Bett, und da will ich keinen PC haben.
Außerdem markierte ich gerne und mach auch mal meine persönlichen Notizen rein.
Bücher im Regal finde ich zudem noch schöne Accecoires.
Momentan tendiere ich noch zu den guten alten Büchern in Papierform.


nach oben springen

#4

RE: Elektronische Bücher

in Bücher. Filme und CD 19.11.2015 18:04
von Gerbera | 6.313 Beiträge | 7443 Punkte

Wenn man nicht mehr gut sehen kann, finde ich das eine gute Sache

habe selbst einige



nach oben springen

#5

RE: Elektronische Bücher

in Bücher. Filme und CD 19.11.2015 23:55
von BlattimWind | 4.191 Beiträge | 7356 Punkte

Auf 'richtige' Bücher kann ich nicht verzichten. Brauche sie im Regal - zum Nachschlagen, Nachlesen, wichtige Stellen markieren. Sie müssen mich *umgeben*, weil ich ihre Ausstrahlung wahrnehme.
Für mich sind elektronische Bücher keine Alternative.


nach oben springen

#6

RE: Elektronische Bücher

in Bücher. Filme und CD 20.11.2015 02:02
von Atisha | 3.324 Beiträge | 3342 Punkte

Ich lese eigentlich nur herkömmliche Bücher. Die paar Bücher die ich noch brauche, die kann ich mir so kaufen.

Ich mag es gar nicht, diese Computerwelt. Auf Arbeit überall ist alles im Computer drinnen, man starrt nur noch in diese tote Röhre. Am Ende besucht man alles virtuell, Bibliotheken, Musseen, Natur und reist nur noch virtuell durch die Welt. Auch treffen wir uns ja schon virtuell hier im Forum oder in anderen sozial Medias, anstatt zusammenzusitzen am Lagerfeuer. Nein dieses elektronische Dasein ist doch nichts, man verliert doch total den Bezug zum eigentlichen Leben, wenn nur noch Bits und Bytes in die Augen einströmen. Wisst ihr was das ist die ahrimanische Verführung des Menschen, von der er sich eigentlich befreien sollte, so stehts auch in den Märchen. Stattdessen wird er immer weiter in diese materielle Welt verstrickt. Das ist die eigentliche Verführung des Teufels, deshalb haben wir immer noch das tiefste materielle Zeitalter, aber das Zeitalter der Seelenerlebnisse bricht schon an, überall auf der Welt sträubt es sich. Wer zu Gott finden will, der muss den Weg heraus aus der materiellen Verstrickung finden.



zuletzt bearbeitet 20.11.2015 02:20 | nach oben springen

#7

RE: Elektronische Bücher

in Bücher. Filme und CD 20.11.2015 02:34
von Atisha | 3.324 Beiträge | 3342 Punkte

Habt ihr euch schon mal überlegt wie stark die materielle Verstrickung heutzutage ist. Man steht in sterilen Reinräumen in der Halbleiterfabrik und arbeitet dort, ich habs gemacht. Dann soll man voll flexible sein, im Vollschichtsystem arbeiten und womöglichst noch eine Fernbeziehung zur Familie führen. Am Ende liebt man sich noch virtuell und die Samenübertragung findet per Reagenzglas statt. Es gibt Märchen, die eindeutig besagen, das dies so kommen musste, aber das wir da wieder heraus befreit werden müssen, aus dieser Weltverhexung um in geistige Lebenswelten vorzudringen und unsere eigentliche viel vollkommenere Existenz wiederzuerlangen.

Die Philosophen von heutzutage erscheinen das auch langsam zu erkennen, denn letztens las ich ein Dossiers über die Sinnlosigkeit und Schädlichkeit der heutigen Arbeitswelt. Märchen beschreiben dies schon seit Jahrtausenden. Deshalb sind Märchen für mich mein eigentlicher Wissensquell, nicht die Bibel. Und natürlich das gelebte reale Dasein in Natur und mit Menschen.



zuletzt bearbeitet 20.11.2015 02:38 | nach oben springen

#8

RE: Elektronische Bücher

in Bücher. Filme und CD 02.12.2015 12:18
von Sunflower | 1.175 Beiträge | 1179 Punkte

Wir haben auch ein E Book. Für den Urlaub ist es ja ganz fein. Ist nicht so schwer im Koffer. Es nutzt aber mehr mein Mann. Meine Bücher gibt es nicht als E Book.



nach oben springen

#9

RE: Elektronische Bücher

in Bücher. Filme und CD 02.12.2015 12:20
von Waldveilchen | 1.802 Beiträge | 1811 Punkte

Ich habe viele spirituelle Bücher als E-Book.
Die habe ich von meinem früheren Lehrer und meinem jetzigen Lehrer geschenkt bekommen.
Ist praktisch, weil sie in der Wohnung keinen Platz verbrauchen.


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste , gestern 120 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14734 Themen und 118080 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor