headerimg
#1

im Bündnerland dem wird ein Röteli angeboten.

in Rehmann Horst und seine Gedichte 30.12.2014 10:23
von Uschi | 45.912 Beiträge | 46156 Punkte

Zitat
Wer um diese Jahreszeit ins Bündnerland fährt, dem wird früher oder später ein Röteli angeboten. Denn rund um Neujahr ist traditionell Röteli-Hochsaison

Was für Ibiza der Hierbas, für Russen der Wodka und den Griechen der Ouzo ist, das ist der Röteli für den Kanton Graubünden. Kaum ein Haushalt, in dem es keine Flasche des süssen Kirschlikörs hat, der ein bisschen schmeckt wie flüssiger Lebkuchen. Mit Röteli stossen die Bündner traditionellerweise auf das neue Jahr an oder feiern Wiedersehen mit Freunden und Verwandten.

Besonders in der Winterzeit ist der süsse Schnaps beliebt. Auch bei Touristen, die beim Après-Ski öfters zuviel vom leckeren Süssschnaps trinken, so dass sie mit dem Sessellift ins Tal transportiert werden müssen.

Der Likör wird im Kanton Graubünden schon seit Urzeiten produziert, meist von der Grossmutter, die das Rezept den Kindern weitergab. Noch heute gibt es darum viele unterschiedliche Röteli-Varianten je nach geheimen Familien-Rezept.
(jz/news.ch)






Das wäre doch mal Interresant
ob auch bei dir so ein Brauch besteht

gibt es da ein besonderes Getränk das speziell zur Weihnachts und Sylvester / Neujahrszeit
den Gästen angeboten wird.

Seit ein paar Jahren mache ich meinen Eierlikör selber
und den biete ich dann auch an ,manchmal verschenke ich auch ein kleines Fläschen davon


nach oben springen

#2

Chaos im Schnee

in Rehmann Horst und seine Gedichte 30.12.2014 10:46
von Rehmann | 3.648 Beiträge | 7831 Punkte

Chaos im Schnee

Oh je, oh je, schon wieder Schnee,
auf den Straßen nur noch Chaos,
ein Auto rutscht mit einem Dreh,
in eine Reihe Plastikkloos.

Überall fließt braune “Brühe“,
ein alter Mann kniet mitten drin,
nur mit allergrößter Mühe,
kriecht er zum nahen Gehsteig hin.

Dort stolpert über ihn ne´ Frau,
mit zwei prall gefüllten Taschen,
es treffen punkt und zielgenau,
ihren Kopf drei Limoflaschen.

Ein Kind rast auf die Beiden zu,
lang gestreckt auf einem Schlitten,
das Unheil ist perfekt im Nu,
Schnee und Kot, sie lassen bitten.

Schnell eilt ein Polizist herbei,
reicht galant der Frau die Hände,
betrachtet kurz die Schweinerei,
und - sein Rittberger spricht Bände.

Der Streudienst kommt hinzu geeilt,
reinigt den Gehsteig samt Chaussee,
schnell wird noch etwas Salz verteilt,
und wieder schneit´s, oh nee, oh nee.

© Horst Rehmann


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 60 Gäste , gestern 131 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8366 Themen und 97268 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor