headerimg
#1

Insekt des Jahres

in Tiere 27.12.2014 09:34
von Uschi | 45.140 Beiträge | 43983 Punkte

Insekt des Jahres 2015
Auf der Schwäbischen Alb zuhause

Der Silbergrüne Bläuling ist das "Insekt des Jahres 2015". Der schillernde Schmetterling ist in Deutschland vor allem im Süden zu finden, zum Beispiel auf der Schwäbischen Alb.


Der Silbergrüne Bläuling sei ein besonders schönes Tier, sagte Jury-Sprecher Wohlert Wohlers zur Begründung der Wahl. Auf der Roten Liste der bedrohten Tierarten steht der Tagfalter jedenfalls nicht. Insektenkundler verliehen den Titel am Montag in Berlin. In Deutschland kommt der Schmetterling laut Wohlers hauptsächlich im Süden vor, etwa auf der Schwäbischen Alb. Sehen kann man ihn meist im Juli an schönen Tagen.

Auffällig gefärbt ist der mittelgroße Schmetterling - zumindest das Männchen: Es hat silbrige, zur Basis hin grün-bläuliche Flügel. Das Weibchen hingegen ist eher unscheinbar braun. Der Silbergrüne Bläuling lebt bevorzugt in warmen Regionen mit Kalkböden, so auch auf dem Balkan, in Italien und Frankreich.



nach oben springen

#2

RE: Insekt des Jahres

in Tiere 11.01.2016 20:35
von Uschi | 45.140 Beiträge | 43983 Punkte

Der Dunkelbraune Kugelspringer ist Insekt des Jahres 2016

Er ist weder groß, noch besonders schön oder selten. Trotzdem ist der Dunkelbraune Kugelspringer zum Insekt des Jahres 2016 gekürt worden. Denn er steht symbolisch für die Gesundheit des Bodens, der die Grundlage unseres Lebens ist.
04. Dezember 2015 - Mit maximal vier Millimetern Länge ist der Dunkelbraune Kugelspringer so klein, dass man ihn leicht übersehen kann. Auch ist er nicht besonders hübsch, hat schütteres, langes Haar und einen kugeligen Körper. Seine Art ist auch nicht gefährdet. Trotzdem wurde er zum Insekt des Jahres 2016 gekürt. Und das aus gutem Grund: Denn das winzige Urinsekt ist Botschafter gesunder Böden. Sein Vorkommen in großer Menge ist ein Zeichen für eine gute Bodengesundheit. Er symbolisiert das Zusammenwirken von Böden und Insekten bei der Gestaltung und Erhaltung der Umwelt, erklärt Thomas Scholten, Schirmherr des Insekts des Jahres und Präsident der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft. schauen


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Wiedehopf ist der Vogel des Jahres 2022
Erstellt im Forum Vögel von Uschi
0 06.01.2022 10:41goto
von Uschi • Zugriffe: 80
Rotkehlchen ist Vogel des Jahres 2021
Erstellt im Forum Vögel von Uschi
0 20.03.2021 08:09goto
von Uschi • Zugriffe: 69
Fischotter ist Tier des Jahres 2021
Erstellt im Forum Tiere von Uschi
6 05.01.2021 20:00goto
von Penelope • Zugriffe: 221
75 Prozent weniger Insekten
Erstellt im Forum Tiere von Uschi
0 20.10.2017 16:22goto
von Uschi • Zugriffe: 425

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 80 Gäste , gestern 154 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14740 Themen und 118155 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor