headerimg
#1

die Fastenzeit

in Brauchtum und Feiertage 07.04.2014 11:30
von Uschi | 45.141 Beiträge | 43984 Punkte

40 Tage vor Ostern

40 Tage dauert die Fastenzeit.
Sie beginnt deshalb am Aschermittwoch, weil die Sonntage nicht zur Fastenzeit gezählt werden,
wohl aber die Kartage einschließlich des Karsamstags.
40 Tage ist eine biblische Zahl, die von Jesus, aber auch von Moses und Elias berichtet wird.
Matthäus berichtet: "Dann wurde Jesus vom Geist in die Wüste geführt.
Dort sollte er vom Teufel in Versuchung geführt werden.
Als er vierzig Tage und vierzig Nächte gefastet hatte, bekam er Hunger…" (kap. 4,1-2)

Das Fasten
will den bewußten Verzicht z.B. auf Süßigkeiten und Alkohol.
In der evangelischen Kirche wird für eine Fastenaktion "6 Wochen ohne" motiviert,
jeder legt sich einen Verzicht auf. In den letzten Jahren wurde der Wert des Fastens wieder entdeckt.
In immer mehr Gemeinden wird über eine Woche oder 10 Tage ein strenges Fasten, eine "Nulldiät"
unter Anleitung und regelmäßigen Treffen angeboten.
Abstinenz, sich fernhalten, bezieht sich vor allem auf den Genuß von Fleisch,(früher auch auf die sogenannte Fleischeslust > sexualität)
in den orthodoxen Kirchen auch von Eiern und Milchprodukten.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fastenzeit Aschermittwoch > Palmsonntag bis Samstag vor Ostern
Erstellt im Forum Brauchtum und Feiertage von Uschi
2 04.03.2017 14:13goto
von Uschi • Zugriffe: 460
11.November St. Martin
Erstellt im Forum Brauchtum und Feiertage von Uschi
31 11.11.2023 09:43goto
von Uschi • Zugriffe: 3189

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 81 Gäste , gestern 154 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14740 Themen und 118156 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor