headerimg
#1

EIN TRAUM

in Poesie & Prosa 30.01.2014 22:36
von BlattimWind | 4.191 Beiträge | 7356 Punkte

Es gibt einen Traum
vom unbeschadeten Leben —
vom heil lassen, heil werden, heil sein.
Vom Stolz zu leben ohne zu verletzen,
vom eigenen Wert und der Selbstachtung
sich für Hässliches zu schade zu sein.

Es gibt einen Traum
in dem Leben nur sich allein gehört
und kein Mensch einem anderen Leid zufügt.
Vom behutsamen Umgang mit Lebewesen —
auch mit sich.

Es gibt einen Traum
von der Schönheit des Unbeschadeten,
von der Sehnsucht, den Frieden zu fühlen,
den Heiles verströmt —
und vom einig sein mit sich.

Es gibt einen Traum
von der Wirkung guter Beispiele,
einer heilen Umgebung,
dem Wunsch dazu zu gehören
und dazu beizutragen
und vom zu Haus zuhause sein.
Es gibt einen Traum —
und niemand sagt: "Ja — aber..."

Else Pannek (1932−2010), deutsche Aphoristikerin und Dichterin


nach oben springen

#2

RE: EIN TRAUM

in Poesie & Prosa 31.01.2014 07:24
von Uschi | 45.108 Beiträge | 43884 Punkte

@BlattimWind

schön wenn die Träume auch wahr werden könnten



nach oben springen

#3

RE: EIN TRAUM

in Poesie & Prosa 31.01.2014 07:52
von BlattimWind | 4.191 Beiträge | 7356 Punkte

Ja, Uschi - wenn Viele sie träumen

...und etwas TUN, damit sie in Erfüllung gehn.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Traum
Erstellt im Forum Poesie & Prosa von Uschi
2 09.01.2014 19:05goto
von Uschi • Zugriffe: 566

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste , gestern 120 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14734 Themen und 118080 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor