headerimg
#1

Das Wörtchen "RAST"

in Rehmann Horst und seine Gedichte 04.08.2013 10:27
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Das Wörtchen "Rast"

Ich versteh die ganze Welt nicht mehr,
die Menschen sind nur noch am streben,
einst – es ist noch gar nicht lange her,
da stand im Vordergrund noch - Leben.

Heute strampelt man sich nur noch ab,
für Geld, Prestige und Wohlstand,
die Sucht nach Anseh´n - ich bin, ich hab,
zieht wie eine Seuche durch das Land.

Das größte Stück will man vom Kuchen,
sich mit den Krumen nicht begnügen,
die haben längst nichts mehr zu suchen,
zwischen Glanz, Raffsucht und Vergnügen.

So bricht bald alles aus den Fugen,
wenn dieses Laster sich verbreitet,
und Werte die einst sicher trugen,
werden den Bach hinab geleitet.

Es wird Zeit sich wieder Zeit zu nehmen,
um sich auf´s Leben zu besinnen,
denn es gibt zig, zig schöne Themen,
die mit dem Wörtchen - Rast - beginnen.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Das Wörtchen "RAST"

in Rehmann Horst und seine Gedichte 04.08.2013 11:22
von Uschi | 45.728 Beiträge | 45676 Punkte
nach oben springen

#3

RE: Das Wörtchen "RAST"

in Rehmann Horst und seine Gedichte 04.08.2013 11:39
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Das Gleiche wünsche ich Dir auch !!!
LG
H. Rehmann


nach oben springen

#4

RE: Das Wörtchen "RAST"

in Rehmann Horst und seine Gedichte 04.08.2013 12:07
von Scottie (gelöscht)
avatar

War das mit der Eile und der Gier nicht schon immer so, Horst? Als ich 25 war - schon lange her! - da habe ich vertraglich 43 Stunden/Woche gearbeitet + Überstunden. Und mit der Gier hatte ich es noch nie so auf dem Hut und habe mich daher nicht sehr darum gekümmert, was Andere hatten. Ich denke, das kommt auf den Menschen an. Heute genieße ich das Wörtchen "Rast" und benütze das Wörtchen "Hast" fast nie.

LG und einen angenehmen, hastlosen Sonntag
Helga


nach oben springen

#5

RE: Das Wörtchen "RAST"

in Rehmann Horst und seine Gedichte 04.08.2013 16:30
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Früher habe ich zeitweise bis zu 16 Stunden in meiner eigenen Firma verbracht - heute bereue ich es und geniesse täglich die Rentnerruhe !
LG
H. Rehmann


nach oben springen

#6

RE: Das Wörtchen "RAST"

in Rehmann Horst und seine Gedichte 04.08.2013 17:52
von Scottie (gelöscht)
avatar

Ganz Recht hast du, Horst. Es sei dir von Herzen gegönnt!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Du bist nicht bei mir
Erstellt im Forum BadGirl und Ihre Gedichte von BadGirl
0 21.02.2024 23:59goto
von BadGirl • Zugriffe: 24
Der Neujahrszug
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
5 02.01.2021 11:00goto
von Painterling • Zugriffe: 146
Die Zeit
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
1 13.09.2020 18:51goto
von Penelope • Zugriffe: 103
Herbst mach Rast
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
2 26.10.2014 09:17goto
von Rehmann • Zugriffe: 530
Freude
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
2 09.07.2014 17:52goto
von Rehmann • Zugriffe: 352

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste , gestern 214 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8346 Themen und 96785 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor