headerimg
#1

An den Bordsteinkanten

in Rehmann Horst und seine Gedichte 13.02.2023 10:04
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Nicht - An der Nordseeküste, (Klaus & Klaus) – nein -
nur die Melodie ---

An den Bordsteinkanten

Täglich in der fortschrittlichen Zeit,
da machen die Menschen die Fußwege breit.
Die Planer sie leben in Saus und in Braus,
aber blöd seh´n sie dabei doch trotzdem noch aus.

An den Bordsteinkanten in Stadt und auch Land,
stolpern Omas und Opas am laufenden Band.
Da kommt gleich der Sanka, danach auch der Doc,
und was er dort erblickt, versetzt ihn in Schock.

Seh´n Alte den Bordstein, bekommen sie Wut,
die Steine, sie halten, mal schlecht und mal gut,
manche steh´n schräg und andere quer,
drauf geh´n oder wandern, fällt Gebrechlichen schwer.

An den Bordsteinkanten in Stadt und auch Land,
stolpern Omas und Opas am laufenden Band...

Die mit ´nem Stock singen ein Klagelied,
weil sie kaum noch zum Gehsteig hochkommen, so´n Schiet.
Omas und Opas, ob sie arm oder reich,
beim Stolpern und Hinfallen sind sie alle gleich.

An den Bordsteinkanten in Stadt und auch Land,
stolpern Omas und Opas am laufenden Band ...

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: An den Bordsteinkanten

in Rehmann Horst und seine Gedichte 13.02.2023 10:17
von Uschi | 45.710 Beiträge | 45628 Punkte

na da hast du dir ja wieder was tolles einfallen lassen
Klasse und nun noch die Musik zur Untermahlung
gibt den neuen Faschings Hit


nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 80 Gäste , gestern 223 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8342 Themen und 96738 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor