headerimg
#1

Medienkraft

in Rehmann Horst und seine Gedichte 09.01.2023 10:41
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Medienkraft

Jahrelang machte man uns klar,
durch Medien ganz permanent,
dass Krieg die nackte Not gebar,
die Erde aufschrie, dass sie brennt.

Damit war Schluss, mit einem Streich,
es gab nur Covid auf der Welt,
die Menschen wurden kreidebleich,
hat man von Corona erzählt.

Doch ein Virologe hat´s geschafft,
wozu kein Experte fähig war,
er nutzte all die Medienkraft
und schürte so, die Virusgefahr.

Die Paniksaat war damit gestreut,
doch das Volk machte die Schotten dicht,
scherte sich um Covid keinen Deut,
schrie laut: „Impfen lassen wir uns nicht“.

© Horst Rehmann


Blackcat findet das Top
nach oben springen

#2

RE: Medienkraft

in Rehmann Horst und seine Gedichte 09.01.2023 16:59
von BlattimWind | 4.266 Beiträge | 7576 Punkte

Zitat von Rehmann im Beitrag #1

Die Paniksaat war damit gestreut,
doch das Volk machte die Schotten dicht,
scherte sich um Covid keinen Deut,
schrie laut: „Impfen lassen wir uns nicht“.



Leider wars nicht so....
denn
Erkenntnisse sind sehr unpünktlich;
sie kommen meist zu spät.


Otto Weiß (1849 - 1915), Wiener Musiker und Feuilletonist


Die Fähigkeit, im Frieden mit anderen Menschen und mit der Welt zu leben, hängt sehr weitgehend von der Fähigkeit ab, im Frieden mit sich selbst zu leben. [Thich Nhat Hanh]
Rehmann findet das Top
nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 126 Gäste , gestern 191 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8346 Themen und 96772 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor