headerimg
#1

Ernüchterung

in Rehmann Horst und seine Gedichte 19.10.2022 21:17
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Ernüchterung

Immer wenn ich auf den Straßen,
die kleinen Kinder lachen seh´,
wie sie miteinander spaßen,
dann tut mein Alter mir leicht weh.

Völlig frei von allen Sorgen,
toben sie auf vielen Plätzen,
kümmern sich nicht um ein Morgen,
wissen nur das Heut zu schätzen.

Ach, wär ich doch noch einmal Kind,
frei von schwierigen Gedanken,
ich würde fliegen mit dem Wind,
mit den Meereswellen wanken.

Gezügelt wird die Fantasie,
es folgt alsbald Ernüchterung,
denn trotz Wille und Energie,
bleibt kein einz´ger Mensch - ewig Jung.

© Horst Rehmann


Blackcat findet das Top
nach oben springen

#2

RE: Ernüchterung

in Rehmann Horst und seine Gedichte 20.10.2022 07:04
von Uschi | 45.733 Beiträge | 45689 Punkte

oh ja wieviele Male würde ich gerne noch
so unbeschwert wie die Kinder sein.
Doch dann wenn der Moment vorüber ist
bin ich froh ab meiner Lebenserfahrung.


nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 128 Gäste , gestern 214 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8347 Themen und 96797 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor