headerimg
#1

Auf Sichtweite

in Rehmann Horst und seine Gedichte 19.03.2022 09:32
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Auf Sichtweite

Vom hohen Berge ist der Blick,
auf diese Welt besonders chic,
deshalb gehst du froh und heiter,
deinen Weg zielstrebig weiter.

Nur wer sich genügend schindet,
auch den Weg zum Gipfel findet,
ganz gleich ist es, wie breit der Pfad,
zum Ziel ist es ein schmaler Grat.

Endlich geschafft, denkst du spontan,
doch was fang ich hier oben an,
du kannst den Ausblick genießen,
und darfst nun Neues beschließen.

Doch oben ist die Luft sehr dünn,
du überlegst und denkst - wohin,
zurückgehen wäre gescheit,
hoch oben herrscht nur Einsamkeit.

Drum behältst du den Überblick,
und kehrst vom Gipfel schnell zurück,
denkst wie schon andre Gescheite:
„Besser leb man – auf Sichtweite“.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Auf Sichtweite

in Rehmann Horst und seine Gedichte 19.03.2022 18:45
von BlattimWind | 4.266 Beiträge | 7576 Punkte

Lieber Horst,
der Blick von oben auf die Dinge und Situationen kann enorm aufschlussreich sein. Für eine objektive, neutrale Einschätzung sollten wir viel öfters mal in die "Adlerperspektive" gehen...
Der Blick über den Tellerrand hinaus ist dann garantiert.


Die Fähigkeit, im Frieden mit anderen Menschen und mit der Welt zu leben, hängt sehr weitgehend von der Fähigkeit ab, im Frieden mit sich selbst zu leben. [Thich Nhat Hanh]
nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste , gestern 223 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8342 Themen und 96738 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor