headerimg
#1

Mensch sein

in Rehmann Horst und seine Gedichte 07.05.2021 10:03
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Mensch sein

Manch Einer spricht, als ob er weinen wollte,
und Mancher schweigt, obwohl er reden sollte,
er kann sein Leben kaum noch richtig lenken,
findet keinen Raum mehr, um frei zu denken.

Werte die er lernte, liegen im Argen.
deshalb schweigt er und stellt keinerlei Fragen,
er will nur Ruhe und vor allem Friede,
interessiert sich nicht mehr für Unterschiede.

Fast immer ist er mit dem Strom geschwommen,
trotzdem wurde ihm das “Mensch sein“ genommen,
nicht einen Tag lang will er sich mehr quälen,
lässt sich von keinem mehr etwas befehlen.

In seinem Leben ging zu viel daneben,
keinesfalls will er so weiter leben,
er wurde zwar mit Herz und Hirn geboren,
doch mit der Zeit ging viel davon – verloren.

Jetzt will er zwanglos und ganz neu beginnen,
sich nur auf sein eig´nes Dasein besinnen,
denken und handeln, ohne Druck, ganz allein,
um frei und glücklich - wieder Mensch zu sein.

© Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: Mara, Painterling, Uschi und Elke
nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 132 Gäste , gestern 214 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8347 Themen und 96797 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor