headerimg
#1

Wir leben in einer irren Welt

in Rehmann Horst und seine Gedichte 05.01.2021 16:11
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Wir leben in einer irren Welt

Wir leben in einer irren Welt,
die manchem schon lang nicht mehr gefällt,
morgens wachen wir mit Kopfschmerz auf,
und sind auch tagsüber mürrisch drauf.

Wir verdienen viel zu wenig Geld,
können nicht mehr reisen um die Welt,
bewohnen zwar ein recht schönes Haus,
doch froh und sorglos sieht anders aus.

Wir leben nicht mehr gut hier im Land,
essen nur selten im Restaurant,
schöpfen längst nicht mehr aus dem Vollen,
auch wenn wir es gern anders wollen.

Kinder haben den Respekt verlor´n,
werden als Egoisten gebor´n,
gutes Benehmen kennen sie nicht,
sie verstecken ihr wahres Gesicht.

Irre laufen mit Messern herum,
bringen unschuldige Menschen um,
über die Strafe muss man lachen,
sie werden stets so weiter machen.

Kinderschänder gibt´s wie Sand am Meer,
wo kommen solch Kreaturen her ? -
Will man Opfern helfen in der Not,
ist man am Ende – auch selber tot.

© Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: Uschi , Mara und BadGirl
nach oben springen

#2

RE: Wir leben in einer irren Welt

in Rehmann Horst und seine Gedichte 05.01.2021 16:44
von Uschi | 45.723 Beiträge | 45664 Punkte

oh jeh lieber Horst
man will es nicht wahr haben aber
immer mehr entspricht es der Warheit.
Aber was kann der einzelne tun ?


niemals aufgeben


nach oben springen

#3

RE: Wir leben in einer irren Welt

in Rehmann Horst und seine Gedichte 05.01.2021 17:07
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Etwas anderes wählen Uschi - das kann der Einzelne tun !
LG
H. Rehmann


nach oben springen

#4

RE: Wir leben in einer irren Welt

in Rehmann Horst und seine Gedichte 05.01.2021 21:44
von Painterling | 649 Beiträge | 2405 Punkte

Wieder im Grunde eine ganz wahre Geschichte, die aus dem Leben gegriffen ist.Der einzelne kann schon eine Menge tun, damit solche Irren nicht die Oberhand gewinnen.
Der einzelne kann das tun, was eigentlich völlig normal ist, indem man die Schwächeren schützt und beschützt.
Man kann mit Worten auch eine Haltung zeigen, die signalisiert, hey da ist jemand, der mir gegenüber tritt, der eine Meinung hat und auch äußert, natürlich nur, wenn ich dazu persönlich in der Lage bin.


Liebe Grüsse von Painterling
🐞🐞Homepage:Painterling.de ✍️✍️
👉👉neue Bilder in der HP ‼️

Kunst ist Schokolade für die Seele
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unser Leben gleicht einer Zirkuswelt
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 07.04.2024 10:09goto
von Rehmann • Zugriffe: 17
Es ist so wunderbar, das Leben
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
1 02.03.2024 12:26goto
von Uschi • Zugriffe: 33
Ein Lied Zieht Hinaus In Die Welt
Erstellt im Forum Musik von Elly Kuck
5 31.01.2021 13:41goto
von Penelope • Zugriffe: 121
das Leben selber ist es
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Uschi
2 13.02.2014 13:54goto
von Uschi • Zugriffe: 454
Einst war mein Leben ...
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
6 20.03.2017 14:54goto
von Bergfee • Zugriffe: 479

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 113 Gäste , gestern 191 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8345 Themen und 96768 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor