headerimg
#1

Altbauidylle

in Rehmann Horst und seine Gedichte 30.11.2020 10:56
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Altbauidylle

Hinter Häusern, hinter Mauern,
hat das Stadtkind sein Zuhause,
Tag für Tag im Hof rum kauern,
keinen Freiraum für Gesause.

Nur Beton und Wäscheleinen,
weder Blumenbeet, noch Rasen,
Sonnenlicht bleibt hinter Steinen,
nur der Wind kann zaghaft blasen.

Unrat quillt aus Kunststofftonnen,
durch alte Fenster dröhnt Musik,
Jahre sind hier schnell verronnen,
der Altbau modert Stück für Stück.

Dem Eigentümern scheint´s egal,
Mitgefühl ist nicht vorhanden,
für ihn sind Kinder asozial,
ist ihm gleich wo sie mal landen.

Wichtig sind die Mieteinnahmen,
es zählt für ihn nur bares Geld,
selbst den Ärmsten aller Armen,
wird jeder Cent herausgequält.

©Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: Mara, Uschi und Pad
nach oben springen

#2

RE: Altbauidylle

in Rehmann Horst und seine Gedichte 30.11.2020 13:31
von Mara | 335 Beiträge | 1422 Punkte

So traurig, aber treffend beschrieben.
Menschen, die nur auf Profit aus sind, kennen gar nicht die wichtigen Werte und machen sich nur einen Kopf um ihr eigenes Wohlergehen.


nach oben springen

#3

RE: Altbauidylle

in Rehmann Horst und seine Gedichte 30.11.2020 17:21
von Pad | 619 Beiträge | 2409 Punkte

Genau so ist es leider.
In Städten findet man kaum noch Kinderspielplätze.
Stattdessen werden lieber gewinnbringende Wohnungen gebaut.
Ich bin so froh, dass meine Kinder auf dem Land groß geworden sind.
Lieber Horst, dein Gedicht hat den Nagel auf den Kopf getroffen.
Quo vadis Germania


Liebe Grüße
Pad
nach oben springen

#4

RE: Altbauidylle

in Rehmann Horst und seine Gedichte 30.11.2020 17:31
von Painterling | 649 Beiträge | 2405 Punkte

Zitat von Mara im Beitrag #2
So traurig, aber treffend beschrieben.
Menschen, die nur auf Profit aus sind, kennen gar nicht die wichtigen Werte und machen sich nur einen Kopf um ihr eigenes Wohlergehen.


Dem kann ich voll zustimmen, denn auch heute gibt es noch Städte mit solchen Wohngebieten die in schlecht renovierten Wohnungen und schlechten Umfeld leben müssen.
Bei uns hat ein Vermieter einen großen Hochhausblock, der eigentlich abgerissen werden sollte, gekauft und vermietet jetzt die Wohnungen an sozial schwache Mieter und an Mieter aus anderen Ländern, die sich eine teure Wohnung nicht leisten können, weil das Sozialamt die ja nicht bezahlt. Er macht aber nur das allernötigste. In diesem Haus hat RTL dann diese Leute in einer sogenanntem Dokumentation regelrecht vorgeführt, weil sich dort natürlich auch viele treffen, die ähnliche Probleme haben und woanders gar keine Chance haben.


Liebe Grüsse von Painterling
🐞🐞Homepage:Painterling.de ✍️✍️
👉👉neue Bilder in der HP ‼️

Kunst ist Schokolade für die Seele


zuletzt bearbeitet 30.11.2020 17:32 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Altbauidylle
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
3 07.04.2013 21:06goto
von Sylvi • Zugriffe: 432

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 70 Gäste , gestern 223 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8342 Themen und 96738 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor