headerimg
#1

Massensterben in heimischen Gefilden

in Tiere 27.05.2013 16:19
von Sylvi (gelöscht)
avatar
In ganz Deutschland kommt es durch das miese Wetter zu Massensterben bei Insektenfressern, vornehmlich Schwalben und Mauerseglern.

Hasenkinder kommen durch den Dauerregen und die Kälte um, Kitze haben es gerade nicht viel besser.


Zwecks Dokumentationszwecken werden Schwalbennester'besitzer' gebeten die tote Brut und verstorbene, verhungerte Elterntiere zu fotografieren.

Auch Altvögel fallen völlig entkräftet vom Himmel.

Eine Dokumentation ist nötig um auf den schweren Stand der Tiere aufmerkmsam zu machen.

Schwache Elterntiere (und überlebende Jungtiere) bitte zu einem vogelkundigem Tierarzt bringen damit diese hoffentlich gerettet werden können.

Der Frühling führte schon zu einem massiven Einbruch ortsweise, durchweg sind weniger Schwalben zurückgekommen, das folgende schlechte Wetter ist eine wahre Katastrophe

weiterlesen~~~~

Ihr seit fast alle immer mit der Cam unterwegs, bitte macht Fotos, wenn ihr verstorbene Vögel oder Tiere findet. Schickt diese, mit Angabe deas Fundortes an

vogelhilfe83@googlemail.com


nach oben springen

#2

RE: Massensterben in heimischen Gefilden

in Tiere 27.05.2013 16:43
von Uschi | 45.089 Beiträge | 43839 Punkte
das ist wirklich schlimm
wir haben auch schon beobachtet das Vögel die schon ein Nest gebaut hatten
plötzlich ausgeblieben sind

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
der Bodensee
Erstellt im Forum der Bodensee von Uschi
3 24.06.2022 17:40goto
von Uschi • Zugriffe: 131
Gewürzstrauch im heimischen Garten
Erstellt im Forum Garten und Freizeit von Jyria
1 17.03.2017 12:58goto
von Uschi • Zugriffe: 192

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste , gestern 157 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14735 Themen und 118032 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor