headerimg
#1

Der Augenblick

in Rehmann Horst und seine Gedichte 06.09.2019 10:15
von Rehmann | 3.650 Beiträge | 7842 Punkte

Der Augenblick

Jeder Augenblick ist eine Zeit,
zwischen Zukunft und Vergangenheit,
er ist ein Moment vom Weltgescheh´n,
von der Entstehung bis zum Vergeh´n.

Ein Augenblick kann viel entscheiden,
kann Frieden schaffen und auch Leiden,
entstehen kann auch Hass und Liebe,
Umarmungen und wilde Triebe.

Manch Augenblick ist auch belanglos,
und ein anderer recht dubios,
mancher bleibt in der Erinnerung,
oder steuert zur Verbitterung.

Augenblicke sind Vergangenheit,
sofort nach ihrer Daseinszeit,
alles was sie von der Zukunft trennt,
ist nur ein winzig kleiner - Moment.

© Horst Rehmann



zuletzt bearbeitet 06.09.2019 10:39 | nach oben springen

#2

RE: Der Augenblick

in Rehmann Horst und seine Gedichte 06.09.2019 12:17
von Uschi | 45.937 Beiträge | 46212 Punkte

niemals aufgeben


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mensch, wenn du ...
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
3 08.11.2020 17:39goto
von Painterling • Zugriffe: 126
Heilige Dorothea, 6. Februar Dorotheentag
Erstellt im Forum Brauchtum und Feiertage von Uschi
0 03.02.2020 09:56goto
von Uschi • Zugriffe: 221
Listiger alter Hahn
Erstellt im Forum Gedichte und Geschichten zu Ostern von Rehmann
4 28.02.2013 18:47goto
von Uschi • Zugriffe: 589

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 117 Gäste , gestern 108 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8368 Themen und 97335 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor