headerimg
#1

Ein Gönner

in Rehmann Horst und seine Gedichte 02.09.2019 09:40
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Ein Gönner

Ein Gönner namens Ottokar,
sprach zu Elvira, er sei reich,
er lebe wie ein Superstar,
und hätte Güter wie ein Scheich.

Er schenkte ihr ´nen goldnen Ring,
ein Collier und auch ein Armband,
Elvira, glücklich und beschwingt,
hat ihn zum Dank “mein Prinz“ genannt.

Der Prinz zog bei Elvira ein,
weil seine Villa seinerzeit,
bestückt wurde, mit Elfenbein,
und Kameras zur Sicherheit.

Goldschmuck kaufte er am meisten,
und lebte stets auf großem Fuß,
doch wie kann man sich´s nur leisten,
wenn man doch nie zur Arbeit muss.

Dieses fragte sich Elvira,
als er um etwas Geld sie bat,
Zehntausend gab sie ihm in bar,
er nahm´s und lächelte nur smart.

Eines Tags war Ottokar dann weg,
mit ihm auch Elviras Sparbuch,
erst Jahre später kam ganz keck,
vom Knast - die Bitte um Besuch.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Ein Gönner

in Rehmann Horst und seine Gedichte 02.09.2019 15:02
von Uschi | 45.490 Beiträge | 45021 Punkte

was sind die Frauen doch ...............
sehr gut beschrieben


niemals aufgeben


nach oben springen

#3

RE: Ein Gönner

in Rehmann Horst und seine Gedichte 02.09.2019 19:51
von Mai | 4.252 Beiträge | 11344 Punkte

Das soll durchaus vorkommen.


Meine Fehler dürfen auch gerne mit genommen werden.
nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste , gestern 359 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14768 Themen und 118949 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor