headerimg
#1

Es reicht

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.11.2016 11:11
von Rehmann | 3.655 Beiträge | 7873 Punkte

Es reicht

Heute ist mir plötzlich klar,
ich ändere mein Leben,
bin nun dreiundsiebzig Jahr,
hab immer nur gegeben.

Jubel, Trubel, Heiterkeit,
ging stets zu meinen Lasten,
jetzt wird´s allerhöchste Zeit,
zu ruhen und zu rasten.

Bin doch nicht der Araber,
mit dem Namen He Na Gib,
hab satt das Rumgelaber,
nebst der Worte, hab dich lieb.

Ab sofort ist damit Schluss,
mir schmerzt langsam die Galle,
doch zu meinem Überdruss,
vermiss ich jetzt schon Alle.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Es reicht

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.11.2016 16:20
von arawal | 5.542 Beiträge | 5127 Punkte

einen dank an den dichter
und es reicht nun für heut mit dem haushalt
waltraud1)



zuletzt bearbeitet 26.11.2016 16:22 | nach oben springen

#3

RE: Es reicht

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.11.2016 21:59
von Rehmann | 3.655 Beiträge | 7873 Punkte

Danke Waltraud !!!


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste , gestern 74 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8376 Themen und 97726 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor