headerimg
#1

Infantino wird neuer FIFA-Präsident

in allerlei SPORT 27.02.2016 07:45
von Boardbote | 3.133 Beiträge | 3221 Punkte

Infantino wird neuer FIFA-Präsident
Stand: 26.02.2016 19:51 Uhr

Die FIFA hat einen neuen Präsidenten: Der Schweizer Gianni Infantino ist auf einem außerordentlichen FIFA-Kongress in Zürich zum Nachfolger von Sepp Blatter gewählt worden. Dieser nannte Infantino einen "würdigen Nachfolger". Der DFB begrüßte die Wahl ebenfalls.

Gianni Infantino ist neuer Präsident des Fußball-Weltverbands FIFA. Der 45-Jährige aus der Schweiz setzte sich beim außerordentlichen FIFA-Kongress gegen den zuvor als Favoriten gehandelten Scheich Salman bin Ibrahim al Chalifa durch. Infantino erhielt 115 der 207 Stimmen und damit die erforderliche Mehrheit, für Scheich Salman votierten 88 Delegierte. Prinz Ali aus Jordanien mit vier Stimmen und der Franzose Jérôme Champagne mit null Stimmen waren wie erwartet chancenlos.

Infantino tritt damit die Nachfolge des für sechs Jahre gesperrten Joseph Blatter an, der die FIFA seit 1998 geführt hatte. Der bisherige Generalsekretär des europäischen Dachverbands UEFA hatte unter anderem die Unterstützung des Deutschen Fußball-Bundes. Infantino hatte als Kandidat den ebenfalls gesperrten UEFA-Präsidenten Michel Platini ersetzt, der eigentlich Blatters Amt übernehmen wollte.Quelle ARD


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 128 Gäste , gestern 116 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8370 Themen und 97368 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor