headerimg
#1

Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 17.08.2015 15:26
von Atisha | 3.324 Beiträge | 3342 Punkte

In Wacken, das Metal Festival war ja jetzt erst, super geil, ich will dort auch mal hin, vielleicht 2017, da muss ich noch drauf sparen, eine Karte kostet 160 Euro für drei Tage, innerhalb weniger Stunden waren die ausverkauft.

Ihr könnt ja mal bei youtube wacken live eingeben, da kommen die Livemitschnitte von Gruppen wie Amon Amarth, Volbeat oder Sabaton.

Oder ihr tippt mal den Text ein: Cradle of Filth - Her Ghost in the Fog - Live at Wacken Open Air 2015

Das ist doch supergeile Musik, da hat man was davon.

Leider kann ich keine Links setzen, weil die ja so kritisch sind wegen Urheberrechten, GMA etc.



zuletzt bearbeitet 17.08.2015 15:27 | nach oben springen

#2

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 08:54
von Atisha | 3.324 Beiträge | 3342 Punkte

Zur Zeit bin ich Black Sabbat Fan, die Erfinder des Metals. Die gabs schon zu meiner Jugendzeit, schade das ich sie damals noch nicht kannte, sie singen super Texte. Auch ihre Art gefällt mir, unverkünstelt, so wie der Mensch ist.



zuletzt bearbeitet 11.11.2015 08:56 | nach oben springen

#3

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 09:18
von Waldveilchen | 1.802 Beiträge | 1811 Punkte

Atisha, das wundert mich, weil du doch ein spiritueller Mensch bist. Black Sabbat passt da nicht dazu.


nach oben springen

#4

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 09:28
von Atisha | 3.324 Beiträge | 3342 Punkte

Ich finde nicht das sich das auschließt. Es ist lebensecht und spiegelt den Geist unserer Zeit wieder, das ist auch spirituell. Ich bin ja kein ach du lieber und mich beschützender Gott-Gläubiger, ich erkenne die Gesetze und Vorgänge der geistigen Welten und, da ist so manches eben realer und anders als von uns erträumt.


nach oben springen

#5

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 09:36
von Uschi | 45.141 Beiträge | 43984 Punkte

@Atisha

also eigentlich kann ich da nicht mit schreiben
weil ich weder Englisch kann noch die Gruppe Black Sabbath kenne
aber weil du geschrieben hast das dir die Texte so gefallen
habe ich mal Onkel GOOGLE gefragt
und da steht in WIKI > und über ihre manchmal diabolischen Inhalte

da ist es kein Wunder wenn du manchmal schlecht drauf bist das heizt deine Laune dann mächtig an



nach oben springen

#6

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 10:07
von Waldveilchen | 1.802 Beiträge | 1811 Punkte

Atisha, aus der Sicht der Magie tun solche Lieder einem nicht gut. Sie beinhalten oft unterschwellige Botschaften, die an dein Unterbewusstsein gehen und die wirklich böse sind.

Man soll achtgeben, womit man sich beschäftigt, was man in seine eigene Sphäre hineinlässt.
Das gilt genauso für Horror-Filme, .... Am besten solche Sachen meiden.

Menschen wie du, die oft verzweifelt und depressiv sind, die brauchen positive Musik, die ihnen gut tut und sie aufbaut und begeistert. Aber doch nicht das Gegenteil.

Ist natürlich dein freier Wille, was du gerne hörst, ist deine Entscheidung.



zuletzt bearbeitet 11.11.2015 10:09 | nach oben springen

#7

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 10:37
von Atisha | 3.324 Beiträge | 3342 Punkte

Ich muss euch mal was sagen, es gibt nicht das Böse auf der Welt, das Böse ist immer ein versetztes Gutes. Ich will eben mehr als mir zusteht. Es ist nur zeitversetzt oder ortversetzt, geistig jetzt gesehen. Selbst der böseste Mensch ist eigentlich gut, wenn man ihn nicht hier auf die Erde drängen würde.

Es gibt eine Ausnahme, das sind die sorratischen Kräfte, denen liefere ich mich aber nicht aus, das sind die Menschenquäler und Menschenmörder.

Wenn die Menschen vom Bösen reden, dann reden sie meistens vom Falschen. Die Menschen die sie unrecht nennen sind eigentlich die besseren und wenn sie sie dann noch bekämpfen sind diese Menschen dann wirklich sehr schlecht. Daher sind auch viele Institutionen der Gläubigen auf der Welt schlecht, weil sie bekämpfen was menschlich ist.


nach oben springen

#8

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 10:57
von Waldveilchen | 1.802 Beiträge | 1811 Punkte

Möglich, dass du recht hast Atisha.

Wenn ich nun sage, die Frau Merkel tut unrecht mit ihrer Flüchtlingspolitik - so liege ich also falsch und die Frau Merkel ist eigentlich eine ganz Gute. Sehe ich nicht ganz so.

Natürlich ist in allen Menschen Gut und Böse vorhanden, aber der Mensch hat auch seinen Willen und seine Entscheidungsfähigkeit was er davon verwirklichen will. Der Mensch kann sich auch aussuchen, wass er anziehen will und das tut er auch mit der Musik, die auf ihn einwirkt. Musik beeinflusst uns mehr, als wir uns vorstellen können.


nach oben springen

#9

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 11:05
von Atisha | 3.324 Beiträge | 3342 Punkte

Man muss die Texte richtig übersetzen, sie sind black aber nicht schlecht. Da ist die Rede davon, das alle Kriegsschweine eines Tages gerichtet werden und das der Teufel sie dann holt.
Frau Merkel ist auch kein böses Wesen, sie handelt nur nicht bedacht und entsprechend.


nach oben springen

#10

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 11:19
von Atisha | 3.324 Beiträge | 3342 Punkte

Wir hatten hier schon mal das Thema der Schuld. Ich fühle mich nicht schuldig. Schuldig kann man nur sein wenn man über alles Bescheid weiß, wir sind aber Menschen und keine Engel, Engelwesen können viel weiter blicken. Wir Mesnchen sind eigentlich gut und unschultig. Uns wird aber ein Leben aufgezwungen, was wir nicht wollten, was aber notwendig ist, damit wir das an Erfahrung bekommen was wir eigentlich wollen.


nach oben springen

#11

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 11:24
von Atisha | 3.324 Beiträge | 3342 Punkte

Wisst ihr was, ich gugge kaum Fernsehen oder höre Musik. Aber ich träume jede Nacht fast von großen Menschheitsentwicklungszyklen und ihren Herausforderungen. Das macht mein Geist nicht umsonst. Heute leben wir auf der Erde in einer kapitalistischen Zeit, es gab aber auch andere Zeiten, äqyptische zum Beispiel. Es gab aber auch andere Planeten auf denen wir in ganz anderer Form existiert haben, so Saturn und Mars und Venus. Jetzt existieren wir auf der Erde in unserer heutigen materiellen Form. Auch gabs die Dinosaurier noch lange vor uns, damals lebten wir noch auf dem Saturn. Mein Traumgeistzustand verrät mir so Manches.



zuletzt bearbeitet 11.11.2015 11:26 | nach oben springen

#12

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 11:35
von Atisha | 3.324 Beiträge | 3342 Punkte

Wisst ihr noch was, die Lüge muss man anprangern und untersuchen. Es gibt so viele verlogene Leute, das ist wirklich schlimm. Der der ehrlich ist, kann unrecht haben, aber er ist wenigstens nicht verlogen. Und Metal, das sind wirklich ehrliche Texte, ehrlich kommend aus einem schmerzenden und enttäuschten Herzen.



zuletzt bearbeitet 11.11.2015 11:36 | nach oben springen

#13

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 12:06
von Waldveilchen | 1.802 Beiträge | 1811 Punkte

Nein, nein, die Lüge darf man heutzutage nicht anprangern, sonst ist man ein Nazi und Rechtsextremer. Das ist gefährlich.



zuletzt bearbeitet 11.11.2015 12:06 | nach oben springen

#14

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 12:10
von Atisha | 3.324 Beiträge | 3342 Punkte

Die Menschen machen sich das Leben erst recht zur Hölle. Aber auch meine Vögelchen an meinen Futterstationen die streiten sich manchmal, obwohls nichts zu streiten gibt und für jeden genug Futter da ist. Das ist schon merkwürdig und bringt mich zum Nachdenken.


nach oben springen

#15

RE: Wacken - Metal Festival

in Kunst und Kultur 11.11.2015 13:32
von Gert | 1.227 Beiträge | 1553 Punkte

Ich finde Wacken toll, habe es aber auch noch nie geschafft, dort dabei zu sein.
Aber Verzicht soll ja auch eine Kunstform sein, habe ich mir sagen lassen.
Gert


Furcht ist nicht in der Liebe
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das musste nicht sein
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 25.02.2024 10:50goto
von Rehmann • Zugriffe: 37
Erdbeben durch Festival-Fans bei Open Air in Berlin
Erstellt im Forum Neues aus Deutschland von Jyria
0 12.06.2022 13:54goto
von Jyria • Zugriffe: 72
Das besondere Konzert
Erstellt im Forum Musik von Brigitte
6 16.09.2017 13:29goto
von BlattimWind • Zugriffe: 317
Im Märzen der Bauer
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
3 03.03.2016 20:35goto
von Rehmann • Zugriffe: 418
Erstes Katzenvideofestival
Erstellt im Forum Kunst und Kultur von Uschi
2 19.02.2016 15:24goto
von Elwetritsche • Zugriffe: 604
Im Märzen der Bauer
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
5 04.03.2015 20:23goto
von Gerbera • Zugriffe: 354
Im Märzen der Bauer
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 01.03.2014 10:48goto
von Rehmann • Zugriffe: 376

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 81 Gäste , gestern 154 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14740 Themen und 118156 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor