headerimg
#1

Reisebericht von Trautel aus Indien Teil 3 / 4

in Unser Ausflug - Urlaub 02.02.2015 13:19
von Uschi | 46.087 Beiträge | 46608 Punkte

Das Verbrennungs-Grat.
Es ist das größte Krematorium der Stadt. Die Doms ( die kaste der
Unberührbaren ) sind dauernd damit beschäftigt, die „Glücklichen“, denen
es erlaubt ist hier zu sterben und ins Totenreich zu schicken. Bis zu 70
Leichen werden hier täglich verbrannt. Große Haufen Holz liegen dafür
bereit, angeliefert mit Zug und Boot, aus einem heiligen Wald. Nach dem
es kunstvoll aufgestapelt wurde, wird der Tote darauf gelegt. Angehörige
Männer ( Frauen sind nicht erlaubt ) umkreisen den Stapel. Der älteste
Sohn verteilt Butter und etwas Erde darauf und zündet es an. So kann nun
die Seele aufsteigen ins Totenreich. Nach etwa 3 Stunden ist alles
verbrannt und wieder kommt der älteste Sohn und gießt Wasser darauf. Die
Asche wird dann dem Ganges übergeben. (Fotografieren streng verboten )
So eine Bestattung ist für indische Verhältnisse sehr teuer. Man braucht
100Kg Holz, etwa 400€ und der Don bekommt auch noch 30€ für seine
Dienste. Hinter dem Ghat befinden sich 2 Sterbehäuser. Alte Menschen
warten hier auf den Tot, um zu den Glücklichen zu gehören, hier verbrannt
zu werden.
Priester werde an einem extra hohem Ort verbrannt. Kinder und
Schwangere werden unverbrannt, mit Steinen beschwert , dem Ganges
übergeben.
Jeden Abend bei Einbruch der Dunkelheit findet in Varanasi am heiligen
Dasaswamedh Ghat eine Ganga Aarti statt. ( eine Zeremonie )Eine Ganga
Aarti zu erleben, hat etwas Magisches, tief Beeindruckendes. Es ist keine
Touristen Show,aber jeder kann daran teil haben. Man muss schon früh da
sein um einen guten Platz zu bekommen. 4 junge Priester beginnen mit
dem Blasen auf einer Muschel. Danach wird zu lauter Musik, Feuer und
Wedel geschwenkt. Beim Schlusslied singen alle mit.
Kinder verkaufen selbst gebastelte Schiffchen mit Blumen und Kerzen,
oder Öl. Gläubige setzen sie in den Fluss und schicken so ihre Wünsche
zur Mutter Ganges. Es ist ein schönes Schauspiel, wenn hunderte Lichter
den Fluss hinab schwimmen.
Was sind wohl die Wünsche und werden auch alle erfüllt????
Grüssle eure Trautel


nach oben springen

#2

RE: Reisebericht von Trautel aus Indien Teil 3 / 4

in Unser Ausflug - Urlaub 02.02.2015 13:19
von Uschi | 46.087 Beiträge | 46608 Punkte

Bild entfernt (keine Rechte)
Ganga Aarti

Bild entfernt (keine Rechte)
Das Verbrennungs Ghat

Bild entfernt (keine Rechte)
Auf dem Weg zur Verbrennung

Bild entfernt (keine Rechte)
Die Seele steigt ins Totenreich

Bild entfernt (keine Rechte)
Verbrennung

Bild entfernt (keine Rechte)
Die Verbrennung ist beendet

Bild entfernt (keine Rechte)
Holz aus dem heiligen Wald

Bild entfernt (keine Rechte)
Holz zum Verbrennen

Bild entfernt (keine Rechte)
Lichter mit Wünschen

Bild entfernt (keine Rechte)
Zeromonie

Bild entfernt (keine Rechte)

Nach der Zeromonie



zuletzt bearbeitet 02.02.2015 17:55 | nach oben springen

#3

RE: Reisebericht von Trautel aus Indien Teil 3 / 4

in Unser Ausflug - Urlaub 02.02.2015 13:19
von Uschi | 46.087 Beiträge | 46608 Punkte

Die Altstadt.
Ich wurde von meinem Hotel am Bahnhof abgeholt. An einer Kreuzung
war stopp.2 Boys nahmen mein Gepäck und führten mich durch ein
Gewirr von engen Gassen, in mein Hotel. Wie sollte ich mich hier zurecht
finden? Hier konnte weder Taxi noch Rikscha fahren. Die Hotels und
Gästehäuser liegen meist am Fluss, mit einem wunderbaren Blick auf
Ganges und Ghats. Die andere Seite zeigt zur Altstadt. Dies besteht nur aus
engen Gassen. Rechts und links gibt es Garküchen und Geschäfte. Hier
durch zu kommen grenzt schon an Kunst, denn Kühe suchen im Müll nach
Essbarem und Mopeds kurven, laut hupend, durch. Versucht man aus zu
weichen, steht man entweder in einem Kuhfladen, oder zu nahe am Feuer
einer Garküche. Aber nicht nur gekocht, auch gespült wird mitten im
Dreck. Man darf das alles nicht an deutschen Verhältnissen messen. Es ist
Indien und ich bin hier Gast. Für uns Touristen gab es aber auch sauberes
Essen, in Hotels und kleinen Restaurants. Natürlich bin ich in der
Heiligen-Hindu-Stadt und bekomme nur vegetarisches Essen.
Die Stadt quillt über von Menschen. In Geschäften sieht man kunstvolle
Saris. Rikscha als Transportmittel, für Ware oder Menschen ist ganz
normal. Denn nur so kommt man am besten ans Ziel.
Nach 5 Tagen Varanasi ging es wieder zurück nach Goa. Ich hatte Air India
gebucht und staunte nicht schlecht, als man mir die Bordkarte mit der
Hand ausfüllte. In diesem Land wo so viel Software hergestellt wird und es
die besten Computer Spezialisten gibt, gerät man immer wieder an
Menschen die dem PC nicht trauen. Natürlich hatten alle Flieger wieder
Verspätung. Aber was ist hier schon Zeit.
Es gibt doch genug davon, sagt der Inder.
Nun bin ich wieder in Goa, geniesse Sonne und Meer.
Grüssle Trautel



zuletzt bearbeitet 02.02.2015 13:20 | nach oben springen

#4

RE: Reisebericht von Trautel aus Indien Teil 3 / 4

in Unser Ausflug - Urlaub 02.02.2015 13:19
von Uschi | 46.087 Beiträge | 46608 Punkte

Bild entfernt (keine Rechte)
enge Gassen 2

Bild entfernt (keine Rechte)
Enge Gassen 3

Bild entfernt (keine Rechte)
Fett Gebackenes

Bild entfernt (keine Rechte)
Hier gibt es alles

Bild entfernt (keine Rechte)
Kühe suchen Futter

Bild entfernt (keine Rechte)
Mehr geht nicht drauf

Bild entfernt (keine Rechte)
Mit der Rikscha

Bild entfernt (keine Rechte)
Sari

Bild entfernt (keine Rechte)
Spülmaschine

Bild entfernt (keine Rechte)
vegetarisches Essen



zuletzt bearbeitet 02.02.2015 17:57 | nach oben springen

#5

RE: Reisebericht von Trautel aus Indien Teil 3 / 4

in Unser Ausflug - Urlaub 02.02.2015 18:01
von Uschi | 46.087 Beiträge | 46608 Punkte

@Trautel
lieben Dank für deinen tollen Reisebericht
und die vielen schönen Bilder.
Danke auch für den Eintrag in meinem Gästebuch mit dem
süßen kleinen Mädchen aus deiner Gastfamilie.
Richte liebe Grüße aus
bis zum nächsten Mal Uschi


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 32 Gäste , gestern 74 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8376 Themen und 97727 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor