headerimg
#1

Schreiben

in Rehmann Horst und seine Gedichte 04.08.2014 09:00
von Rehmann | 3.611 Beiträge | 7596 Punkte

Schreiben

Schreiben bis die Finger brennen,
und hoffen das es einer liest,
Dinge stets beim Namen nennen,
selbst wenn am End ne´ Träne fließt.

Die Liebe und die Leidenschaft,
sind Themen für Gedichte,
und spannendes voll Saft und Kraft,
eignet sich zur Kurzgeschichte.

Überall Gefühle zeigen,
nicht nur starke, auch die schwachen,
zwischendurch zu Wehmut neigen,
über Nonsens auch mal lachen.

Mit den Emotionen leben,
die Gedanken niederschreiben,
ständig nur das Beste geben,
ehrlich sein, nicht übertreiben.

Dieses sollte man beachten,
bevor man Texte präsentiert,
sonst wird, bei näherem Betrachten,
man schnell - als Stümper abserviert.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Schreiben

in Rehmann Horst und seine Gedichte 03.11.2014 18:04
von Bergfee (gelöscht)
avatar

Lieber Horst

Deine Gedicht sind wunderbar,
doch eines ist doch mal ganz klar,
jeder schreibt so gut er kann,
und hat so seine eigne Bahn.

Wichtig ist, den Lesern gefällt's
nur das ist das, was wirklich zählt.
Ich persönlich will den Lesern Freude machen,
sie beim Lesen bringen zum Lachen.

Dies ist keine Kritik von mir,
ich bin einfach nur ehrlich zu Dir.
Du hast mir schon viel Trost gebracht,
und mit Deinen Zeilen mich zum Lachen gebracht.

Diese Anerkennung für Dich mußte jetzt einfach sein,
drum schrieb ich sie jetzt Dir hier hinein.

Bitte mache weiter so, denn damit machst Du uns alle froh.

Liebe Grüße sendet Dir die dankbare Bergfee Edith


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste , gestern 120 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14735 Themen und 118081 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor