headerimg
#1

Fünf Lebensregeln

in Rehmann Horst und seine Gedichte 27.07.2014 16:53
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Fünf Lebensregeln

Gedanken
+ Worte
+ Handlungen
+ Gewohnheit
+ Charakter
------------------
= Schicksal


Fünf Lebensregeln

Fünf Regeln hat Dein langes Leben,
die ständig zu beachten sind,
auf die Stirn sollst Du sie kleben,
und sie nicht schreiben in den Wind.

Achten musst Du auf Gedanken,
die gewiss mal Worte werden,
Worte kennen keine Schranken,
sie werden Handlungen auf Erden.

Handlungen sind bald Gewohnheiten,
Gewohnheiten bilden den Charakter,
Charakter wird Dich stets begleiten,
wird Schicksal - in Deinem Daseins-Einakter.


© Horst Rehmann



zuletzt bearbeitet 27.07.2014 16:53 | nach oben springen

#2

RE: Fünf Lebensregeln

in Rehmann Horst und seine Gedichte 27.07.2014 18:47
von BlattimWind | 4.215 Beiträge | 7433 Punkte

für diesen GEDANKENimpuls, Horst.
...wir sollten uns stets der Kraft und Macht unserer Gedanken bewusst sein.

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“ Buddha


nach oben springen

#3

RE: Fünf Lebensregeln

in Rehmann Horst und seine Gedichte 27.07.2014 19:38
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

DANKE !!! Ach wäre die Rose doch echt - sie ist wunderschön !!!

Der Spruch von Budda ist echt gut !!!
LG
H. Rehmann


nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 44 Gäste , gestern 334 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14768 Themen und 118976 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor