headerimg
#1

Ich, die Erde

in Rehmann Horst und seine Gedichte 23.05.2014 23:00
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Ich, die Erde

Als Erde mach ich mir Gedanken,
frag mich, wie soll es weitergeh´n,
soll ich mich mit der Menschheit zanken,
oder gehorsam mich nur dreh´n.

Mit Füssen werde ich getreten,
meine Hülle wird verpestet,
wo einst noch frische Lüfte wehten,
wird heut Atomkraft ausgetestet.

Aus meinen Meeren, Flüssen, Seen,
werden mehr und mehr Kloaken,
aus Wäldern werden Mausoleen,
und aus Gletschern Wasserlaken.

Mensch, ich bin nicht irgendeine Welt,
ich bin der Lebensraum für dich,
was nützt dir Raubbau und viel Geld,
wenn ich dir ausknipse, das Licht.

Nimm mich mit deinen Sinnen wahr,
genau so wie ein kleines Kind,
dann bin ich auch ein Exemplar,
das zu dir steht, mit Rückenwind.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Ich, die Erde

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.05.2014 06:42
von Uschi | 45.490 Beiträge | 45023 Punkte
nach oben springen

#3

RE: Ich, die Erde

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.05.2014 12:27
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte
nach oben springen

#4

RE: Ich, die Erde

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.05.2014 20:02
von Penelope | 1.600 Beiträge | 2552 Punkte
nach oben springen

#5

RE: Ich, die Erde

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.05.2014 20:37
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ich wünsche mir
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
1 13.05.2015 18:05goto
von Uschi • Zugriffe: 336

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste , gestern 364 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14768 Themen und 118950 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor