headerimg
#1

Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.01.2014 10:54
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Knobelaufgabe

Ein Mann wohnt im 12 Stock eines Hochhauses mit Fahrstuhl.
Morgens, wenn er zur Arbeit muss, steigt er im 12. Stock in den Fahrstuhl, fährt nach unten ins EG und geht zur Arbeit.
Wenn er abends von der Arbeit kommt, steigt er im Erdgeschoß in den Fahrstuhl ein und fährt bis zum 6. Stock,
dann geht er zufuß 6 Stockwerke die Treppe hoch, obwohl der Fahrstuhl völlig in Ordnung ist.
Monat für Monat, Jahr für Jahr, also täglich macht er diese Prozedur - warum ???

H. Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.01.2014 20:20
von BlattimWind | 4.214 Beiträge | 7427 Punkte

...um FIT – in jeder Hinsicht - zu sein ...nehme ich an


nach oben springen

#3

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.01.2014 21:04
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Oh nein, er ist fit wie ein Turnschuh, hat auch keinen Freund/in im 6. Stock, nichts - er ist ein ganz normal, täglich zur Arbeit gehender Mensch !
LG
H. Rehmann


nach oben springen

#4

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.01.2014 22:51
von BlattimWind | 4.214 Beiträge | 7427 Punkte

...das verstehe ich nicht, Horst...
Knobeln heißt doch 'Denken' – und irgendwie ist jetzt ein Knobel – neee, Knoten in meiner Denke...
Wo ist die Aufgabe???
Steh mir wohl selber auf der Leitung.................


nach oben springen

#5

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 25.01.2014 11:29
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Stell Dir einfach mal so 4 - 5 bestimmte Menschentypen vor, dann fällt es Dir wie Schuppen von den Augen und Du merkst auf einmal wie leicht diese Knobelaufgabe ist !
LG
H. Rehmann


nach oben springen

#6

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 25.01.2014 14:47
von BlattimWind | 4.214 Beiträge | 7427 Punkte

Lieber Horst,
mir fallen nur die Schuppen aus den Haaren...

...'begegnet' er denn auf Arbeit keinem Menschen(typen) und muss dazu täglich die Treppe rauf???

Auweia – anscheinend bin ich die Einzige...


Uschi, bitte hüüülf! An welcher Stelle im Forum stellt Horst immer die Auflösung des Knobels...ich meine, des Knotens ein??????????????


nach oben springen

#7

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 25.01.2014 15:16
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Stell Dir doch nur mal vor, Deine Küche wäre 3 m hoch - na, klingelt es jetzt bei Dir ?
LG
H. Rehmann


nach oben springen

#8

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 25.01.2014 17:27
von Uschi | 45.490 Beiträge | 45021 Punkte

leider kenne ich die Lösung nicht
aber wie wäre es wenn es nur 6 Stockwerke gibt aber im Aufzug die Zahlen falsch sind



nach oben springen

#9

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 25.01.2014 18:23
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Nein, es sind 12 Stockwerke und der Fahrstuhl hat auch 12 Knöpfe !!!


nach oben springen

#10

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 25.01.2014 19:25
von BlattimWind | 4.214 Beiträge | 7427 Punkte

Zitat von Rehmann im Beitrag #7
Stell Dir doch nur mal vor, Deine Küche wäre 3 m hoch - na, klingelt es jetzt bei Dir ?
LG
H. Rehmann


...3 Meter hoch???...ich würde auf den Einbau eines Fahrstuhls bestehen - - - mit

Danke, Uschi, Du nimmst mir meine Selbstzweifel - das Wochenende ist gerettet


nach oben springen

#11

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 25.01.2014 20:37
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Ich lach mich weg - was willst Du mit einem Telefon - denk doch mal logisch !!!


nach oben springen

#12

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 25.01.2014 21:18
von BlattimWind | 4.214 Beiträge | 7427 Punkte

Da werden sie geholfen!
...freue mich, dass ich Dich zum Lachen brachte...


nach oben springen

#13

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 25.01.2014 22:19
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Mein letzer Tipp:
Stell Dir vor, Dein Lichtschalter wäre über der Eingangstür - dann wärst Du ........



zuletzt bearbeitet 25.01.2014 22:19 | nach oben springen

#14

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.01.2014 08:38
von BlattimWind | 4.214 Beiträge | 7427 Punkte

..."ein ganz normal, täglich zur Arbeit gehender Mensch !" (der niiieeemals mehr Knobelaufgaben lesen wird!!)

..und außerdem – als BlattimWind brauche ich weder Treppe noch Fahrstuhl – - - ich kann SCHWEBEN. Das wird uns nämlich in die Wiege gelegt.......

Ein Glück, dass Du nicht (meine) Gedanken lesen kannst...Bild entfernt (keine Rechte)
wünsche einen schönen Sonntag



zuletzt bearbeitet 26.01.2014 08:43 | nach oben springen

#15

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.01.2014 10:56
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Bevor Du mich jetzt noch ein blödes Arsc......... nennst ------------------------
wenn Dein Lichtschalter über der Tür wäre, dann wärst Du - zu klein - um ihn zu erreichen ! Aha !

Also - der Mann, der täglich zur Arbeit geht, kann früh im Fahrstuhl auf "E" drücken, wenn er heim kommt, kann er ---
er ist ein Kleinwüchsiger --- nur bis zum 6. Knopf langen und muss den Rest laufen !
War das wirklich soooo schwer ???

LG
H. Rehmann



zuletzt bearbeitet 26.01.2014 10:56 | nach oben springen

#16

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.01.2014 11:10
von Uschi | 45.490 Beiträge | 45021 Punkte

jetzt hast du uns aber schön blamiert
nicht mal auf so was einfaches bin ich gekommen
na ja ,wers weis für den ist es leicht



nach oben springen

#17

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.01.2014 11:18
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

War doch wirklich nicht schwer - wenn man logisch denkt - oder ? Aber zum Weitererzählen ist es gut !

Aber hier etwas Neues - eine Scherzfrage

Warum stehen Flamingos überwiegend auf einem Bein ?



zuletzt bearbeitet 26.01.2014 11:21 | nach oben springen

#18

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.01.2014 13:33
von BlattimWind | 4.214 Beiträge | 7427 Punkte

Mit dem logischen Denken ist das so ne Sache...

...und zum Glück leben die Flamingos nicht hier - sie bekämen heute ziemlich kalte Füße
LG Rosel


nach oben springen

#19

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.01.2014 14:01
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Stimmt - aber warum stehen sie überwiegend auf einem Bein, egal wo sie beheimatet sind ?



zuletzt bearbeitet 26.01.2014 14:02 | nach oben springen

#20

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.01.2014 14:58
von Uschi | 45.490 Beiträge | 45021 Punkte

so genau das ist es warum der Flamingo oder ist es eine Sie - nur auf einem Bein steht
das andere wärmt er inzwischen



nach oben springen

#21

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 26.01.2014 15:41
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Nein, nein Uschi - ich spanne euch nicht länger auf die Folter - ist ja schließlich ne´ Scherzfrage.

Würde der Flamingo das andere Bein auch anziehen, würde er, zu gut deutsch, auf die Schnauze (den Schnabel) fallen !


nach oben springen

#22

RE: Knobelaufgabe

in Rehmann Horst und seine Gedichte 27.01.2014 06:55
von Uschi | 45.490 Beiträge | 45021 Punkte

na das mit dem Flamingo ist schon richtig,
der versteckt sein Bein zwischen den Federn um Energie zu sparen
er wechselt ja auch hin und wieder das Bein gebe es ja zu, hab Onkel Google gefragt



nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 350 Gäste , gestern 209 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14768 Themen und 118949 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor