headerimg
#1

Microsoft, Adobe und Oracle schließen 46 Sicherheitslücken

in Neues aus dem Internet und vom PC 16.01.2014 08:00
von Uschi | 45.937 Beiträge | 46212 Punkte

Microsoft, Adobe und Oracle schließen 46 Sicherheitslücken
Oracle hat Java abgesichert, Adobe den Flash Player und seine PDF-Software, Microsoft härtet Windows 7, Windows XP und Office ab. Insgesamt werden zum Januar-Patchday 46 Sicherheitslücken geschlossen. Allen Internetnutzern ist dringend zu empfehlen, die Updates zu installieren, sofern diese Programme bei ihnen laufen.

Das Java 7 Update 51 schließt insgesamt 36 Sicherheitslücken unter Windows-, Mac- und Linux-Systemen. Es sollte von allen Internetnutzern installiert werden, die Java im Browser nutzen. Fehlt es, können Online-Kriminelle den PC ungehindert mit garstigen Schädlingen wie zum Beispiel dem BKA-Trojaner infizieren. Wie Sie Java aktualisieren und was Sie dabei beachten müssen, zeigt Ihnen unsere Foto-Show.

Mit der neuen Flash-Version 12.0.0.38 für den Internet Explorer beziehungsweise 12.0.0.43 für andere Browser und Betriebssysteme sichert auch Adobe seine Browser-Ergänzung gegen Angriffe aus dem Internet ab. Auch hier besteht Gefahr, den PC an Cybergangster zu verlieren. Wie Sie den Adobe Flash Player am besten aktualisieren, erklären wir in einer Foto-Show. hier weiter lesen



nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 125 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8368 Themen und 97337 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor