headerimg
#1

Firefox 26 gibt dem Nutzer die Kontrolle zurück

in Neues aus dem Internet und vom PC 14.12.2013 11:08
von Uschi | 45.737 Beiträge | 45703 Punkte

Firefox 26 gibt dem Nutzer die Kontrolle zurück

Zitat
Kampfansage an Schadsoftware und Ressourcenfresser: Firefox 26 sperrt erstmals standardmäßig fast alle Plug-ins. Die Funktion soll Nutzern mehr Kontrolle geben – sie könnte aber auch für Frust sorgen.

Seit Firefox 16 bastelt das Mozilla-Team an der Click to Play-Funktion. Die verhindert, dass der Browser Plug-ins wie Flash, Java oder Silverlight automatisch lädt. Erst auf expliziten Wunsch des Nutzers lassen sich die betreffenden Inhalte nachladen.

Mozilla will den Nutzern wieder mehr Kontrolle über den Browser ermöglichen. Darüber hinaus umgeht Firefox damit eines der größten Einfallstore für Schadsoftware und Ressourcenfresser.

In puncto Sicherheit sorgte vor allem Java für Negativ-Schlagzeilen, weswegen Mozilla ursprünglich geplant hatte, Java bereits ab Firefox 24 zu deaktivieren – wegen technischer Probleme mussten die Entwickler das aber rückgängig machen. Bislang nutzt Firefox die Funktion, um veraltete Plug-ins zu blockieren.

Praktisch: Die neue Funktion schützt nicht nur Ihr System, sondern schont gleichzeitig den Speicher, da Firefox blockierte Videos, Bilder oder Animationen erst nach Ihrer Zustimmung lädt.

hier mehr lesen



nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 68 Gäste , gestern 163 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8347 Themen und 96816 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor