headerimg
#1

Leistungskrieg

in Rehmann Horst und seine Gedichte 11.12.2013 09:39
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Leistungskrieg

In der Welt, in der wir leben,
ist der Leistungsdruck ein Wahn,
wenig nehmen, reichlich geben,
das ist des Menschen Lebensbahn.

Können zeigen und gewinnen,
auf keinen Fall Verlierer sein,
nach dem Absturz neu beginnen,
zusammenfügen, Stein für Stein.

Rackern, schuften, sich beweisen,
so heißt das oberste Gebot,
und auf keinen Fall entgleisen,
nicht auszudenken, diese Not.

Wer trotzdem scheitert und verliert,
steht bald schon auf dem Abstellgleis,
wird mit Gelächter honoriert,
und abgeschoben ganz, ganz leis.

Dabei wäre aus Niederlagen,
viel mehr zu lernen als vom Sieg,
aus Erfahrung könnt´ man sagen,
Schluss jetzt – mit diesem Leistungskrieg.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Leistungskrieg

in Rehmann Horst und seine Gedichte 11.12.2013 18:13
von BlattimWind | 4.265 Beiträge | 7571 Punkte


Den 'Druck' macht sich jeder zum größten Teil selbst, jedenfalls im privaten Bereich
Obwohl ich nicht mehr im Berufsleben stehe, bin ich immer noch am Üben vom 'Ich muss' zum 'Ich kann'...
... vom 'Vieles tun müssen' zum 'Vieles weglassen können' - - - eine Lebensaufgabe, wie mir scheint


nach oben springen

#3

RE: Leistungskrieg

in Rehmann Horst und seine Gedichte 11.12.2013 18:51
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Genau die richtige Einstellung - so mach ich es auch !
LG
H. Rehmann


nach oben springen

#4

RE: Leistungskrieg

in Rehmann Horst und seine Gedichte 11.12.2013 19:05
von Uschi | 45.704 Beiträge | 45618 Punkte

Horst das Problem das wir in unserem Alter haben
wir sind zumindest ich , so aufgewachsen das nur wer viel Arbeitet
und sein letztes gibt ,und das immer jeden Tag ,nur dann ein guter Mensch ist
und nur dann Anerkennung und Lob (vielleicht) mal findet.



nach oben springen

#5

RE: Leistungskrieg

in Rehmann Horst und seine Gedichte 11.12.2013 20:44
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

So sind wir erzogen worden, ich auch - aber - Übereifer führt schnell zum Herzinfakt !
LG
H. Rehmann


nach oben springen

#6

RE: Leistungskrieg

in Rehmann Horst und seine Gedichte 12.12.2013 07:50
von BlattimWind | 4.265 Beiträge | 7571 Punkte

Zitat von Uschi im Beitrag #4
Horst das Problem das wir in unserem Alter haben
wir sind zumindest ich , so aufgewachsen das nur wer viel Arbeitet
und sein letztes gibt ,und das immer jeden Tag ,nur dann ein guter Mensch ist
und nur dann Anerkennung und Lob (vielleicht) mal findet.



Ja, Uschi, an den alten Glaubensmustern tragen wir schwer. Das ist 'normal'.
Aber jetzt ist auch die Zeit, in der wir erkennen dürfen, dass – und wie wir tief in uns verwurzelte Strukturen auflösen und verändern können – um leichter, glücklicher zu leben.
„Willst Du normal sein – oder glücklich“ - im vergangenen Jahr habe ich diesen Vortrag des Psychologen Robert Betz besucht.
Er zeigt einen Weg (in all seinen Büchern und Vorträgen, auf seinen CD's), indem er eine neue, andere Sicht auf die Dinge, das Leben, auf diese Welt vermittelt. Es lohnt sich, es anzuhören, ihn zu lesen, darüber nachzudenken, es auszuprobieren – einem glücklichen Leben zuliebe.


nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 67 Gäste , gestern 190 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8342 Themen und 96725 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor