headerimg
#1

die Sache mit dem Laub > Mulchen

in Garten und Freizeit 26.11.2013 16:55
von Uschi | 45.109 Beiträge | 43889 Punkte

Noch etwas zum Laub,
wir haben sehr viel Laub um unser Haus aber der ,der uns im Weg geht ,ist der von einem rießen großen Walnussbaum
er steht direkt auf unserem Hof.Nun hat mein Mann schon seit Jahren einen tollen Helfer > den Rasenmäher.
So wie die Blätter fallen macht sich mein Mann mit dem Rasenmäher auf den Weg und zerschreddert in direkt auf der Wiese,
erst fährt er vorwärts ,da gibt es eine Reihe aufgehäuft von den zerkleinerten Blättern,
dann fährt er genau auf der Reihe Rückwärts und so werden die Blätter ganz klein gehäckselt und auch fein säuberlich in der Wiese verteilt.
So gibt es keine matschige Stellen und im Frühjahr ist alles wie von Zauberhand verschwunden


Solltet Ihr Schreibfehler finden , könnt ihr sie gerne behalten !


zuletzt bearbeitet 16.10.2014 08:23 | nach oben springen

#2

Laub und Holzabfälle > Mulchen

in Garten und Freizeit 16.10.2014 08:23
von Uschi | 45.109 Beiträge | 43889 Punkte

hier steht es schwarz auf weis wie du deine Abfälle sinnvoll aufarbeiten kannst

Zitat
Im Herbst gibt es Holzabfälle von Bäumen und Sträuchern, Rasenschnitt und Laub und diese Gartenabfälle eignen sich bestens zur Herstellung von Mulch. Eine Mulchauflage schützt den Gartenboden vor Kälte, hält die Feuchtigkeit am Boden, gibt ihm neue Nährstoffe und hält Unkraut ab. Mulchen ist also eine einfache und kostengünstige Lösung, wie Sie Ihrem Garten etwas richtig Gutes tun können. Wir haben sieben Tipps zum Mulchen und zeigen, welche Materialien sich zur Herstellung von Mulch eignen und worauf Sie achten sollten.

hier mehr dazu


Schreibfehler sind lediglich specialeffects meiner Tastatur !


zuletzt bearbeitet 16.10.2014 08:26 | nach oben springen

#3

RE: Laub und Holzabfälle > Mulchen

in Garten und Freizeit 16.10.2014 12:21
von celeste (gelöscht)
avatar

Das mit dem Rasenmäher ist ja interessant, das merke ich mir.

Ich habe zwei Beete im Garten und da habe ich im letzten Jahr Laub drauf verteilt. Im Frühjahr dann umgebgraben. Ob das nun gut für die Erde war kann ich aber nicht sagen, es war allgemein ein schlechtes Gartenjahr. Jedenfalls werde ich es dieses Jahr wieder so machen, ist praktisch und natürlich.


nach oben springen

#4

RE: Laub und Holzabfälle > Mulchen

in Garten und Freizeit 16.10.2014 19:52
von BlattimWind | 4.191 Beiträge | 7356 Punkte

@Uschi
Die Sache mit dem Rasenmäher finde auch ich super
Habe zwar keinen weiteren Tipp, außer, dass ich das zusammengerechte Laub, wie celeste, auf meine Blumenbeete als Winterschutz verteile. Allerdings nehme ich die nicht verrotteten Blätter im Frühjahr wieder ab und kompostiere sie.
Aber ich habe ein kleines amüsantes Geschichtchen zum Thema Stand mal hier in der Tageszeitung - und könnte auch schon im Oktober passieren.

Das Laub

November. Nebel, grau, dunkel. Trübe Gedanken über die Mühseligkeit des Lebens und die Endlichkeit des Seins. Wer einen Garten hat, kann beim Laub-Rechen über Werden und Vergehen nachdenken. Oder mit den Nachbarn erörtern, ob er sein Laub zusammenrecht oder liegen lässt. Argumente für und wider finden sich in Ratgebern und im Internet zuhauf. Als Beispiel für die Zerrissenheit der Gesellschaft in dieser Frage ließe sich folgende Begebenheit anführen:
Laub bleibt liegen, beschloss eine Familie aus der Region. „Ist biologisch“, lautet die offizielle Begründung. „Wir sind zu faul“, die ehrliche. So lag das Laub und lag und lag. Bis eine Tante zur Kinderbetreuung kam und im Garten zehn große Haufen zusammen rechte. Des Abends kehrte der Vater von der Arbeit zurück. „Immer verunstalten die Kinder mit seltsamen Dreckhaufen den Garten“, ärgerte er sich. Um das „Chaos“ zu beseitigen, verteilte er im Dunklen mit den Füßen die Blätterhaufen über den Rasen.
Da liegt es nun wieder, das Laub. Mahnmal für die Sinnlosigkeit vielen Strebens...


nach oben springen

#5

RE: Laub und Holzabfälle > Mulchen

in Garten und Freizeit 16.10.2014 19:55
von Uschi | 45.109 Beiträge | 43889 Punkte


eine nette Geschichte > oder doch Wirklichkeit > ja


Schreibfehler sind lediglich specialeffects meiner Tastatur !
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dinge, die man im Herbst machen kann
Erstellt im Forum Herbst von Uschi
8 04.10.2023 14:31goto
von Hessemädle • Zugriffe: 92
Schlimme Sachen
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 29.03.2020 12:12goto
von Rehmann • Zugriffe: 121
Feuerwanzen
Erstellt im Forum Garten und Freizeit von Uschi
5 27.10.2019 13:28goto
von Jyria • Zugriffe: 83
Ausflugsziele, Oberschwäbische Keltenstraße, Wilhelmsdorf
Erstellt im Forum unsere Heimat/deine Stadt von Uschi
0 03.02.2019 13:05goto
von Uschi • Zugriffe: 89
Herbstlaub
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
5 30.10.2017 19:33goto
von Mai • Zugriffe: 514
Sehnsucht nach dem Frühling
Erstellt im Forum Poesie & Prosa von Uschi
6 21.03.2017 22:00goto
von Gerbera • Zugriffe: 707
Willkommen bei „Natur im Garten“!
Erstellt im Forum Garten und Freizeit von Uschi
4 04.06.2016 16:23goto
von BlattimWind • Zugriffe: 329
Traum und Wahrheit
Erstellt im Forum Poesie & Prosa von Uschi
0 19.11.2013 12:07goto
von Uschi • Zugriffe: 683

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste , gestern 120 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14735 Themen und 118081 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor