headerimg
#1

Sein Mysterium

in Rehmann Horst und seine Gedichte 08.09.2013 15:35
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Sein Mysterium

Abends, vor einem Gymnasium,
stand ein Mann auf einem Podium,
und erzählte seinem Publikum,
Neuheiten vom Planetarium.

Er sprach vom Licht im Universum,
und dessen Entwicklungsstadium,
von Materie und Helium,
und von schwarzen Löchern ringsherum.

Doch urplötzlich mit Radau, bum, bum,
fiel des Redners Messinglampe um,
es ergoss sich viel Petroleum,
und entflammte Pult und Podium.

Kurzerhand, der Redner war nicht dumm,
griff entschlossen zum Harmonium,
drehte sich dreimal im Kreis herum,
schnappte all sein Sammelsurium.

Lauthals schrie er dann – Silentium,
und verließ das Territorium,
ein Haus weiter, vorm Aquarium
begann von vorn - sein Mysterium.

© Horst Rehmann


nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 48 Gäste , gestern 334 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14768 Themen und 118977 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor