headerimg
#1

Der reife Apfel

in Rehmann Horst und seine Gedichte 12.09.2023 10:56
von Rehmann | 3.648 Beiträge | 7831 Punkte

Der reife Apfel

Er liegt noch glänzend in der Schale,
fühlt sich gereift und völlig gesund,
dann nähert sich mit einem Male,
ein Zahnkranz, beißt in sein pralles Rund.

Der Apfel, der den Biss bedauert
und sein schönes Wangenrot vermisst,
bemerkt und ist erneut erschauert,
dass man ihn mit festen Bissen isst.

Jetzt ist nur noch das Kernstück da,
mit einem äußerst harten Stiel,
für den Apfel, der einst schön war,
bleibt der Kompost – vom Daseinsspiel.

© Horst Rehmann


Uschi findet das Top
nach oben springen

#2

RE: Der reife Apfel

in Rehmann Horst und seine Gedichte 12.09.2023 13:35
von Anita | 138 Beiträge | 475 Punkte

Wieder ein sinnig-schönes Gedicht👍danke für die kleine Freude


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein knackiger Apfel
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
2 07.09.2023 15:14goto
von Uschi • Zugriffe: 47

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 63 Gäste , gestern 131 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8366 Themen und 97268 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor