headerimg
#1

Traurig aber wahr Ach, was tun sich die Menschen nur an, mit Schönheitsmacken und Schlankheitswahn, man will jünger ausseh’n, a

in Rehmann Horst und seine Gedichte 12.07.2023 09:54
von Rehmann | 3.650 Beiträge | 7842 Punkte

Traurig aber wahr

Ach, was tun sich die Menschen nur an,
mit Schönheitsmacken und Schlankheitswahn,
man will jünger ausseh’n, als man ist,
normal älter werden, das ist Mist.

Es muss sein, der Mode letzter Schrei,
bis zum Schamansatz bleibt´s Bäuchlein frei,
und Kohle verdient so, wie noch nie,
allein, die Bekleidungsindustrie.

Was noch gegessen wird, ist ein Hohn,
pleite sind Bäcker und Metzger schon,
lediglich die Treibhaus - Gärtnerei’n,
streichen viel Knete, mit Rohkost ein.

Müsli und Joghurt, nur nichts vom Rost,
voll idiotisch ist solche Kost,
aber Fitnesscenter, Sonnenbank,
dazu Abführmittel und ständig krank.

Es folgt Magersucht und Bulimie,
dann Brechreiz, Durchfall und weiche Knie,
und Pillen schlucken in großer Zahl,
das macht die Gesichter dann, aschfahl.

Wer sieht das alles besonders gern,
natürlich jeder Pharmakonzern,
doch was ist oft das Ende vom Lied,
der Mensch lebt ab - doch leider verfrüht.

© Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: Blackcat und BadGirl
nach oben springen

#2

RE: Traurig aber wahr Ach, was tun sich die Menschen nur an, mit Schönheitsmacken und Schlankheitswahn, man will jünger ausseh’n, a

in Rehmann Horst und seine Gedichte 12.07.2023 11:29
von Uschi | 45.937 Beiträge | 46212 Punkte

oh ja du hast es wiedereinmal voll auf den Punkt gebracht.

für deine Mühe und für all deine tollen Ideen


nach oben springen

#3

RE: Traurig aber wahr Ach, was tun sich die Menschen nur an, mit Schönheitsmacken und Schlankheitswahn, man will jünger ausseh’n, a

in Rehmann Horst und seine Gedichte 13.07.2023 11:23
von BlattimWind | 4.333 Beiträge | 7750 Punkte

Leider halten viele absolut nur das erstrebenswert, was ihnen täglich von der Mattscheibe entgegenflimmert. Und erkennen leider (noch) nicht die Absicht dahinter. Traurig, aber wahr.


Die Fähigkeit, im Frieden mit anderen Menschen und mit der Welt zu leben, hängt sehr weitgehend von der Fähigkeit ab, im Frieden mit sich selbst zu leben. [Thich Nhat Hanh]
Rehmann findet das Top
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die traurige Traurigkeit (Märchen)
Erstellt im Forum Gedichte und Geschichten von Uschi
0 25.07.2022 11:05goto
von Uschi • Zugriffe: 86
Die Traurigkeit
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
1 23.04.2022 23:02goto
von BlattimWind • Zugriffe: 62
Wahres Glück
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
3 09.02.2020 12:28goto
von Jyria • Zugriffe: 156
Wahre Ostern
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
8 16.04.2017 14:51goto
von arawal • Zugriffe: 570
Wahre Ostern
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
4 18.04.2014 11:02goto
von Rehmann • Zugriffe: 461
Traurig aber wahr
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
2 04.03.2014 17:00goto
von Rehmann • Zugriffe: 341
Traurigkeit
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 26.01.2014 16:17goto
von Rehmann • Zugriffe: 331
Jeder Mensch zweifelt
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 15.11.2013 09:55goto
von Rehmann • Zugriffe: 344

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 117 Gäste , gestern 108 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8368 Themen und 97335 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor