headerimg
#1

Gnadenlose Hitze

in Rehmann Horst und seine Gedichte 18.06.2023 11:01
von Rehmann | 3.655 Beiträge | 7873 Punkte

Gnadenlose Hitze

Dicke graue Nebelschwaden,
steigen empor aus dem Waldsee,
mit kühler Nässe beladen,
ähneln sie einer Zauberfee.

Ganz allmählich wacht im Osten,
die gelb scheinende Sonne auf,
schickt von ihrem Himmelsposten,
helles Licht für den Tageslauf.

Dann lässt sich die Hitze spüren,
die gnadenlos das Land versengt,
verschlossen bleiben die Türen,
obwohl´s den Lebensraum verengt.

Am Seeufer lauern Echsen,
regungslos, doch zum Biss bereit,
Dürre nagt an den Gewächsen,
der Regen beharrt auf Auszeit.

Schon senkt sich Dunkelheit nieder,
der Tag wird zur blauschwarzen Nacht,
Mensch und Tier schließen die Lider,
nur der Mond - hält einsam die Wacht.

© Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: Blackcat und BadGirl
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Waldbrände auf Teneriffa, Hitzerekord in der Türkei
Erstellt im Forum neues aus dem Ausland von Uschi
0 16.08.2023 18:42goto
von Uschi • Zugriffe: 34
Hitze
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
13 28.08.2016 21:44goto
von Gert • Zugriffe: 398
Kirche, Glaube usw ...
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 27.08.2014 17:05goto
von Rehmann • Zugriffe: 417

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 76 Gäste , gestern 136 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8379 Themen und 97767 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor