headerimg
#1

Der Neujahrszug

in Rehmann Horst und seine Gedichte 31.12.2022 12:37
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Der Neujahrszug

Das alte Jahr rast wie ein Zug,
in einen Tunnel ohne Licht,
der letzte Ruf: „Ich hab genug“,
verhallt wie sein: „Vergiss mein nicht !“

Kaum ist das letzte Abteil fort,
kommt mit krachendem Getöse,
auf Gleis Zwei am gleichen Ort,
ein neuer Zug - als Ablöse.

Vorne steht der Name - Neujahr,
mit Glückssymbolen stark verziert,
gleich so, wie bei seinem Vorfahr,
dahinter zwölf Waggons platziert.

Die Ausstattung besteht noch nicht,
der Fahrgast muss sie selbst gestalten,
jedem wird es auch ermöglicht,
sich beim Ausbau zu entfalten.

Ist die Arbeit dann gelungen,
zwölf Waggons geschafft für wahr,
es blühen neue Hoffnungen, -
der nächste Zug ist schon sehr nah.

© Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: Blackcat und Anita
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Neujahrszug
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
1 02.01.2024 19:42goto
von BlattimWind • Zugriffe: 29
Der Neujahrszug
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
5 02.01.2021 11:00goto
von Painterling • Zugriffe: 146
Der Neujahrszug
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
4 01.01.2017 10:00goto
von Rehmann • Zugriffe: 343
Der Neujahrszug
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
2 29.12.2015 16:52goto
von Rehmann • Zugriffe: 325
Der Neujahrszug
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
4 29.12.2013 20:19goto
von Rehmann • Zugriffe: 335

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 127 Gäste , gestern 191 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8346 Themen und 96772 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor