headerimg
#1

Die Acht

in Rehmann Horst und seine Gedichte 09.04.2022 12:41
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Die Acht

Für einen Menschen, der gerne l8,
ist die Zahl 8 Mittelpunkt der M8,
wenn er elegant und sehr bed8,
in seinem Leben oft Schleifen m8.

So haben wir als Kinder ged8,
und uns oftmals Gedanken gem8,
wenn´s auf der Straße mal laut gekr8,
oder ein Schiff kam, mit großer Fr8.

Manchmal waren wir auch aufgebr8,
wenn man uns frech ins Gesicht gel8,
doch dann haben wir einfach ged8,
mach weiter, wenn es dir Freude m8.

Wir waren arm, hatten keine Y8,
doch unser Leben war eine Pr8,
und abends haben wir oft ged8,
es gibt einen Stern, der uns bew8.

© Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: Blackcat und arawal
nach oben springen

#2

RE: Die Acht

in Rehmann Horst und seine Gedichte 09.04.2022 12:44
von Uschi | 45.725 Beiträge | 45669 Punkte

na das ist ja wieder mal eine Glanzleistung
das so hinzubekommen


nach oben springen

#3

RE: Die Acht

in Rehmann Horst und seine Gedichte 10.04.2022 15:23
von arawal | 5.542 Beiträge | 5127 Punkte

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,
sondern an das, was du hast.
nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 126 Gäste , gestern 191 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8346 Themen und 96772 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor