headerimg
#1

Scharfer Ostwind

in Rehmann Horst und seine Gedichte 25.02.2022 09:13
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Scharfer Ostwind

Wohin treibt mich der scharfe Ostwind,
in diesen ungewissen Zeiten,
ich fühle mich wie ein schwaches Kind,
werde geschubst von allen Seiten.

Ich geh weder nach links, noch nach rechts,
laufe nicht vor und auch nicht zurück,
doch eine Sehnsucht, die in mir ächzt,
schiebt mich langsam voran, Stück für Stück.

Zur Verzweiflung führt dieser Ostwind,
er führt in unsichere Zeiten,
hilflos wie ein verlorenes Kind,
suche ich Hände, die mich leiten.

Trotz Ostwind geh ich täglich vors Haus,
hoffe auf Sonnenschein und Stille,
rufe laut das Wort “Frieden“ hinaus,
denn das ist mein – und des Volkes Wille.

© Horst Rehmann


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wenn der Herbst sich neigt
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 19.11.2021 10:10goto
von Rehmann • Zugriffe: 111
Im September
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 22.09.2020 09:53goto
von Rehmann • Zugriffe: 111
Ostwind
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
1 28.11.2019 13:49goto
von Uschi • Zugriffe: 151
Herbstwind
Erstellt im Forum Poesie & Prosa von Uschi
0 12.09.2018 15:37goto
von Uschi • Zugriffe: 434
Schärfere Regeln für Google & Co.
Erstellt im Forum Neues aus dem Internet und vom PC von Uschi
0 28.12.2014 18:46goto
von Uschi • Zugriffe: 292
Der Mäusebussard
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 19.02.2014 11:14goto
von Rehmann • Zugriffe: 246

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 130 Gäste , gestern 214 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8347 Themen und 96797 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor