headerimg
#1

Ein Eisbär

in Rehmann Horst und seine Gedichte 07.02.2022 10:50
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Ein Eisbär

Ein Eisbär, auf Spitzbergen bei Nacht,
der hat ans Schlafengeh´n nicht gedacht,
lief lieber durch den verschneiten Wald,
und machte in einer Ortschaft halt.

Sein Körper begann leicht zu zittern,
die Nase konnte Gutes wittern,
drum scharrte er unter Holzplanken,
ein Obstdepot frei, mit den Pranken.

Vor lauter Hunger schnappte er zu,
und kannte vor Gier auch kein Tabu,
schmatzte Äpfel und Trauben runter,
doch dann wurde sein Magen munter.

Das alte Obst, gegorener Art,
traf sein Wohlbefinden äußerst hart,
er schwankte, der Boden drehte sich,
dieser Zustand wurde fürchterlich.

Drum tapste er stockbesoffen fort,
um sich zu erholen, fern vom Ort,
seinen Rausch hat er schnell vergessen,
Obst wird er sobald - nicht mehr fressen.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Ein Eisbär

in Rehmann Horst und seine Gedichte 07.02.2022 13:04
von arawal | 5.542 Beiträge | 5127 Punkte

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,
sondern an das, was du hast.
nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 120 Gäste , gestern 191 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8345 Themen und 96768 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor