headerimg
#1

Meine Lust

in Rehmann Horst und seine Gedichte 29.01.2022 10:43
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Meine Lust

Ich geh ins Zimmer und lache,
bin mächtig in Stimmung sogleich,
greife zu und komm zur Sache,
die Uhrzeit ist mir völlig gleich.

Braun und wunderschön ist ihr Teint,
kurvenreich ihr gesamtes Bild,
auf meinem Schoß sind wir vereint,
meine Lust wird vollends gestillt.

Nach einer Stunde mach ich Rast,
hab sehr viel Neues ausprobiert,
und alle Teile angefasst,
sie hat gezittert und vibriert.

Mir flattern Finger und Hände,
sie funktionieren zielbewusst,
doch ein Schmerz in meiner Lende,
beendet langsam meine Lust.

Ich bin geschafft und ausgelaugt,
lasse ganz sacht von ihr die Hand,
heute wird sie nicht mehr gebraucht,
drum häng ich die Gitarre - an die Wand.

© Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: arawal und BadGirl
nach oben springen

#2

RE: Meine Lust

in Rehmann Horst und seine Gedichte 29.01.2022 13:57
von BlattimWind | 4.266 Beiträge | 7576 Punkte

Immer schön das Gedicht bis zum Ende lesen, gelle....


Die Fähigkeit, im Frieden mit anderen Menschen und mit der Welt zu leben, hängt sehr weitgehend von der Fähigkeit ab, im Frieden mit sich selbst zu leben. [Thich Nhat Hanh]
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mein kleiner Stern
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
1 05.10.2022 21:22goto
von BlattimWind • Zugriffe: 76
Mein Wunschkartenhaus
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
4 13.11.2013 21:28goto
von Rehmann • Zugriffe: 425

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 68 Gäste , gestern 223 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8342 Themen und 96738 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor