headerimg
#1

Sein Revier

in Rehmann Horst und seine Gedichte 20.08.2021 19:59
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Sein Revier

Fast immer ist er auf der Jagd,
sucht nach Beute, auch in der Nacht,
er schleicht durch den finstersten Wald,
ob´s warm ist oder eisig kalt.

Er steht sehr gern im Mondenschein,
heult auf Lichtungen, ganz allein,
doch der Mensch ist meist schon empört,
wenn er´s Heulen, von weitem hört.

Und liegt der Schäfer tief im Schlaf.
treibt der Hunger den Wolf zum Schaf,
er schleicht sich an die Herde ran,
reißt ein Schaf, verschwindet im Tann.

Dort wird oftmals Angst ihn plagen,
weil Menschen nach ihm jagen,
doch der Wolf nimmt es gelassen,
wird sein Revier – nicht verlassen.

© Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: Pad, Painterling, Mara und Uschi
nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 68 Gäste , gestern 223 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8342 Themen und 96738 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor