headerimg
#1

Niemals wie die Eltern leben

in Rehmann Horst und seine Gedichte 01.07.2021 16:00
von Rehmann | 3.648 Beiträge | 7831 Punkte

Niemals wie die Eltern leben

Der Tag war lang, die Arbeit schwer,
der Mensch freut sich auf´s traute Heim,
am Abend ist sein Akku leer,
die Beine sind so schwer wie Stein.

Er macht sich auf dem Sofa lang,
schaut bis spät nachts in die Glotze,
früh morgens fühlt er sich dann krank,
der Tag beginnt schon mit Gemotze.

Die Fliege stört ihn an der Wand,
der Kaffee ist zu stark und heiß,
die Zunge hat er sich verbrannt,
sein Kopf wird rot, dann wieder weiß.

Zur Arbeit rennt er wie besessen,
Tag ein, Tag aus, die gleiche Leier,
seinen Schwur hat er vergessen. -
"Niemals wie die Eltern leben,
sondern -- viel, viel freier" !

Der Tag war lang, die Arbeit schwer …

© Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: Mara, Pad, Painterling und Uschi
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dein Geschenk - Das Leben
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
2 02.06.2024 20:56goto
von BlattimWind • Zugriffe: 34
Dein Leben
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
1 12.11.2019 19:07goto
von Uschi • Zugriffe: 121
Lebe jetzt
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
6 20.11.2018 18:28goto
von Rehmann • Zugriffe: 4978
Gib niemals auf
Erstellt im Forum Poesie & Prosa von Uschi
0 21.08.2017 13:00goto
von Uschi • Zugriffe: 611
Einst war mein Leben ...
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
6 20.03.2017 14:54goto
von Bergfee • Zugriffe: 479

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 63 Gäste , gestern 131 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8366 Themen und 97268 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor