headerimg
#1

Graf Felix

in Rehmann Horst und seine Gedichte 19.06.2021 10:14
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Graf Felix

Graf Felix lebte in New York City,
sein adliger Nachname war Iti,
dieser Graf stand oft vor einer Wand,
die er grau und äusserst schäbig fand,
er ließ deshalb seine Frau posieren,
um etwas Neues auszuprobieren.

Zehn Farbspraydosen nahm er schnell zur Hand,
sprühte - und das schäbig Graue verschwand,
er sprühte kreuz und quer mit Leidenschaft,
die Farbspraydosen waren fabelhaft,
Frau Gräfin war als Porträt nun zu seh´n,
das Spraybild war perfekt und wunderschön.

Doch weil er als Künstler nicht bekannt war,
sagte Felix sich: „Ich bin doch kein Narr,
unten rechts ist ganz sicher angebracht,
die Signatur, wie's jeder Künstler macht.“
Sofort hat er sein Kunstwerk dann verziert,
und es mit "GRAFFITI" – ganz stolz signiert.

© Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: Uschi und Gert
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Insel Mainau > Bodensee
Erstellt im Forum der Bodensee von Uschi
6 22.06.2022 11:58goto
von arawal • Zugriffe: 126
Das Letzte !
Erstellt im Forum Kurzgeschichten von Rehmann
2 20.01.2019 13:53goto
von Rehmann • Zugriffe: 210
Stuttgart
Erstellt im Forum unsere Heimat/deine Stadt von Uschi
0 12.09.2018 14:34goto
von Uschi • Zugriffe: 109
Ein glitzern weißes Segelboot
Erstellt im Forum Gedichte und Geschichten von Ronya
9 02.04.2016 20:05goto
von Gerbera • Zugriffe: 815

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 72 Gäste , gestern 223 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8342 Themen und 96738 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor