headerimg
#1

Coronazeit

in Rehmann Horst und seine Gedichte 11.02.2021 11:49
von Rehmann | 3.640 Beiträge | 7781 Punkte

Coronazeit

Nur noch traurig blickt man jetzt zurück,
die Coronazeit brachte kein Glück,
Kranke und Tote gab es zu Hauf,
und fast kein Geschäft hatte mehr auf.

Auch Urlaub konnte man nicht buchen,
nicht mal die Großeltern besuchen,
jede Umarmung war verboten,
wir dachten, wir seih´n Idioten.

Ein “bess´rer“ Mundschutz kam noch hinzu,
doch Infektionen stiegen im Nu,
es wurden Ausgangssperren verhängt,
jeder in seine Wohnung gezwängt.

So ging es weiter - unverdrossen,
Schulen und Kitas – zugeschlossen,
zu guter Letzt und zum Verdriessen,
mussten auch Gastronomen schliessen.

Doch wer glaubt, es sei Vergangenheit,
der kennt nicht, des Virus Zähigkeit,
er zwingt uns auch weiter in die Knie,
weil die Obrigkeit schreit – Pandemie.

© Horst Rehmann


Folgende Mitglieder finden das Top: Uschi , Pad und Elke
nach oben springen

#2

RE: Coronazeit

in Rehmann Horst und seine Gedichte 11.02.2021 13:03
von Pad | 619 Beiträge | 2409 Punkte

Lieber Horst,
du hast die momentane Situation genau auf den Punkt gebracht.
Ich bin zwar kein Kirchgänger, aber trotzdem bete ich, dass der Spuk bald vorüber ist.


Liebe Grüße
Pad
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bienenwachskerzen
Erstellt im Forum kleine und etwas größere Geschenke von Hannelore
6 03.12.2020 17:27goto
von Penelope • Zugriffe: 126

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 66 Gäste , gestern 223 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8342 Themen und 96738 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor