headerimg
#1

Ein neuer Tag bricht an

in Rehmann Horst und seine Gedichte 31.08.2020 11:34
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Ein neuer Tag bricht an

Ich blicke hinaus zur frühen Stund,
hör in der Nähe Amseln singen,
und in Nachbars Garten knurrt ein Hund,
weil Häschen durch die Hecke springen.

Ein kühler Wind bewegt die Pappeln,
weht hinüber zum Holuderstrauch,
ein Spatz beginnt sich aufzurappeln,
und glättet sein Gefieder am Bauch.

Kleine Nebelschwaden zieh´n herbei,
so wie die Schäfchen in der Heide,
sie legen sich nieder, frank und frei,
um zu glänzen, wie Samt und Seide.

Am Horizont zeigt mit aller Macht,
die Sonne ihr strahlendes Gesicht,
hat die dunkle Nacht verdrängt und lacht,
erklärt - dass ein neuer Tag anbricht.

© Horst Rehmann


Uschi findet das Top
nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 45 Gäste , gestern 334 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14768 Themen und 118977 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software © Xobor