headerimg
#1

Alt und jung

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.08.2020 11:11
von Rehmann | 3.654 Beiträge | 7865 Punkte

Alt und jung

Wir Zwei sind ein ungleiches Paar,
uns trennen so einige Jahr,
ich bin schon grau, du jung und wild,
als Dad, pass ich besser ins Bild.

Uns verbindet ein starkes Band,
das Amor vor Jahren gespannt,
doch man sagt, nennt´s Kind beim Namen,
wir zwei, fallen aus dem Rahmen.

Künftig gibt´s zig tausend Fragen,
die wir humorvoll ertragen,
für uns zählt nur jetzt, heut´ und hier,
und so lange es geht – das WIR.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Alt und jung

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.08.2020 16:55
von BlattimWind | 4.354 Beiträge | 7811 Punkte



Die selbe "Wellenlänge" zu haben ist etwas wundervolles, unbezahlbares Da wird das Alter zur Nebensache


Die Fähigkeit, im Frieden mit anderen Menschen und mit der Welt zu leben, hängt sehr weitgehend von der Fähigkeit ab, im Frieden mit sich selbst zu leben. [Thich Nhat Hanh]
nach oben springen



-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 59 Gäste , gestern 147 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8377 Themen und 97638 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor