headerimg
#1

Ozean

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.04.2020 17:18
von Rehmann | 3.651 Beiträge | 7848 Punkte

Ozean

Ozean, du hast mit enormer Macht,
schon so viel Unheil, Leid und Tod gebracht,
doch irgendwie bist du die Schönheit pur,
du bist ein wahres Wunder der Natur.

Still und ruhig bist du sehr zu loben,
doch wehe dem, du bist am Toben,
dann zeigst du bitterböse deine Kraft,
die nur durch Windstille abrupt erschlafft.

Ozean, deine Tier und Pflanzenwelt,
wird ständig durch des Menschenhand gequält,
du wirst durch Gleichmut mancher Industrie,
zur riesengroßen Abfalldeponie.

Im Fischfleisch wurde schon Plastik entdeckt,
höchste Zeit, dass man Politiker weckt,
ein Gesetz mit harten Strafen muss her,
denn so wie bislang – geht’s wirklich nicht mehr.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Ozean

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.04.2020 17:24
von Uschi | 45.948 Beiträge | 46248 Punkte

es kommt der Tag da rächt sich auch der Ozean


niemals aufgeben


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mein Rentnerleben
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
2 11.11.2020 16:48goto
von Painterling • Zugriffe: 111

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 129 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8370 Themen und 97368 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor