headerimg
#1

Frühlingserwachen

in Rehmann Horst und seine Gedichte 27.03.2020 11:36
von Rehmann | 3.639 Beiträge | 7775 Punkte

Frühlingserwachen

Viele Frühlingsblumen sprießen,
im März beim ersten Sonnenstrahl,
sie gedeihen ohne gießen,
und blühen bald in großer Zahl.

Nur der Landwirt auf dem Acker,
muss häufig düngen was er sät,
und seine Ehefrau gießt wacker,
das neubepflanzte Frühjahrsbeet.

Frühling ist jetzt am erwachen,
zu ende geht die Winterzeit,
Menschen und Natur sie lachen,
sind für das Neue nun bereit.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Frühlingserwachen

in Rehmann Horst und seine Gedichte 28.03.2020 07:07
von BlattimWind | 4.215 Beiträge | 7433 Punkte

Das schöne am Frühling ist, daß er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht.
Jean Paul (1763 - 1825)


Die Fähigkeit, im Frieden mit anderen Menschen und mit der Welt zu leben, hängt sehr weitgehend von der Fähigkeit ab, im Frieden mit sich selbst zu leben. [Thich Nhat Hanh]
nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 55 Gäste , gestern 334 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 14768 Themen und 118978 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor