headerimg
#1

Weihnachtsgans

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.12.2019 13:31
von Rehmann | 3.655 Beiträge | 7873 Punkte

Weihnachtsgans

Gefeiert wird das Weihnachtsfest,
eine Gans gehört zum Festmahl,
so ist es Brauch in Ost und West,
man schlachtet sie in großer Zahl.

Heute läuft sie noch im Garten,
und erfreut sich ihres Lebens,
morgen wird sie kross gebraten,
ihr Geschrei, es war vergebens.

Denn wenn sie auf dem Teller liegt,
ist Mast und Stopfen vergessen,
die Gans, die um sechs Kilo wiegt,
wird verschlungen - wie besessen.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Weihnachtsgans

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.12.2019 14:50
von Uschi | 46.104 Beiträge | 46656 Punkte

Ich habe in meinem Leben erst einmal eine Gans gegessen
und bin zu der Überzeugung gekommen
Brathähnchen sind genau so gut
aber die gibt es das ganze Jahr über
so das wir an Weihnachten öfters einen Rehbraten
oder ein anderen Braten verzehren


niemals aufgeben


nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 81 Gäste , gestern 136 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8379 Themen und 97767 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor