headerimg
#1

Dialekte

in Rehmann Horst und seine Gedichte 23.10.2018 09:30
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Dialekte

Hochdeutsch, das ist meine Sprache,
mit Plattdeutsch komm ich auch noch klar,
Dialekte sind ´ne Sache,
die klingen manchmal sonderbar.

Hör ich hessisches Gebabbel,
empfinde ich´s sehr bald als Last,
und vergleiche dies Gesabbel,
mit dem Geblubber im Morast.

Schlimmer noch ist es in Sachsen,
dort ist nicht nur die Sprache schwer,
weil Mädels dort auf Bäumen wachsen,
und rufen, Sausewind, mei Gutster.

Im Schwabenländle, ich sag´s fair,
kann ich fast gar kein Wort versteh´n,
dort brauch ich einen Dolmetscher,
oder ´ne Zunge zum verdreh´n.

Nordrhein Westfalen, so ab Bonn,
dort wo Narr und Jecke toben,
do kann isch ooch net vill verston,
und die Sprache auch nicht loben.

Bayrisch, ja das ist noch ´ne Sproch,
die ist gmiatlich und auch gout,
mir fehlt der richt´ge Wortschatz noch,
doch das Gschwafl macht mir Muat.

Nur - was nützt mir ein Dialekt,
wenn ich ihn niemals sprechen kann,
ich rede hochdeutsch und direkt,
und über Fremde - dann und wann.

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Dialekte

in Rehmann Horst und seine Gedichte 23.10.2018 15:24
von Mai | 4.252 Beiträge | 11345 Punkte



Ich habe in Spanien einigen Leutchen einmal das Malen beigebracht. Das klappte ganz gut. Dann war ich einmal in Hessen. Was soll ich sagen? Ich dachte, ich befände mich im Ausland. War ich ja auch als Österreicherin.
Ich liebe Dialekte, aber sie sind tatsächlich nicht alle zu verstehen. Wir haben ja selbst sehr unterschiedliche.

Allerdings, wenn man hierzulande in manchen Läden Hochdeutsch spricht, kann einem passieren, dass man gefragt wird, aus welchen Land ich komme, da ich so gut Deutsch kann. i bin a Össizicke!


nach oben springen

#3

RE: Dialekte

in Rehmann Horst und seine Gedichte 23.10.2018 16:15
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte
nach oben springen

#4

RE: Dialekte

in Rehmann Horst und seine Gedichte 23.10.2018 16:59
von Uschi | 45.733 Beiträge | 45689 Punkte

grad diese Woche wurde ich darauf angesprochen
ob ich aus Baden bin ( Freiburg) man würde es noch genau hören.
So und dabei bin ich seit 48 Jahren dort weg und im Schwäbischen

da gabs ach sehr viele Komische und oft auch böse Seiten
weil das eine Wort "dort ein schimpfen und da ein lustigs sein war"


nach oben springen

#5

RE: Dialekte

in Rehmann Horst und seine Gedichte 23.10.2018 17:49
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte
nach oben springen

#6

RE: Dialekte

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.10.2018 10:33
von Mai | 4.252 Beiträge | 11345 Punkte

Zitat
weil das eine Wort "dort ein schimpfen und da ein lustigs sein war"



Diese Erfahrung habe ich an der wunderschönen Nordsee in Ostfriesland gemacht. Das war irgendwie ganz komisch und manchmal habe ich mich gar nicht ausgekannt, was los ist, aber es hat eine Weile gebraucht, bis ich dahinter gekommen bin, warum manches so falsch aufgefasst worden ist und auch umgekehrt.. Da war ich dann schon zuhause. Ich habe mich mit meiner besten Freundin getroffen und da ist die Cousin meiner langjährigen Freundin dazu gekommen. Sie stammt von Ostfriesland und ist dort auch aufgewachsen. Zwecks Liebe ist sie nach Österreich gekommen, wo sie mittlerweile schon über 60 Jahre lebt. Die Welt ist ein Dorf. Es ist schade, dass man das nicht gleich mitbekommt bzw. es direkt gleich ausspricht, um so das Missverständnis sofort aus dem Weg zu räumen, aber die Nordsee liebe ich trotzdem sehr und auch Ostfriesland. Es ist ein so wunderschönes Land. Deutschland ist ja insgesamt ein sehr schönes Land mit den vielen Klinkerhäuser und erst die Fachwerkhäuser "schwärm".


nach oben springen

#7

RE: Dialekte

in Rehmann Horst und seine Gedichte 24.10.2018 10:42
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Ist mir alles nicht unbekannt - bin ein alter Bremer - DANKE FÜR DEINE NETTEN ZEILEN !!!



zuletzt bearbeitet 24.10.2018 10:43 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Überlingen > Bodensee
Erstellt im Forum der Bodensee von Uschi
6 03.04.2024 18:07goto
von Hessemädle • Zugriffe: 185
Narreninstrumente
Erstellt im Forum Fastnachtslexikon von Uschi
0 01.02.2018 12:40goto
von Uschi • Zugriffe: 311
(Worms) Herrnsheim
Erstellt im Forum unsere Heimat/deine Stadt von Elwetritsche
0 07.10.2015 05:58goto
von Elwetritsche • Zugriffe: 168
Jugendliche
Erstellt im Forum Rehmann Horst und seine Gedichte von Rehmann
0 07.06.2014 10:17goto
von Rehmann • Zugriffe: 448

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 122 Gäste , gestern 214 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8347 Themen und 96797 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor