headerimg
#1

Hiltrud

in Rehmann Horst und seine Gedichte 18.09.2018 09:39
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte

Hiltrud

Es lebte einst in Landshut,
die Durchgeknallte Hiltrud,
täglich tobte sie vor Wut,
zerknautschte ihren Filzhut,
und vor lauter Übermut,
streute sie vom Grill die Glut,
auf den Hof von Nachbar Knut,
und im nahen Institut,
wurde sie laut ausgebuht,
weil sie alten Früchtesud,
mischte mit dem Ochsenblut,
das im Reagenzglas ruht,
wo es streng und absolut,
einfach gar nichts andres tut,
als verhindert, eine Flut,
die am Holz zerstört die Nut,
dem Direktor schien´s akut,
drum entschied er resolut:
„Hiltrud, raus hier, schnell - machs gut !"

© Horst Rehmann


nach oben springen

#2

RE: Hiltrud

in Rehmann Horst und seine Gedichte 18.09.2018 13:44
von BlattimWind | 4.277 Beiträge | 7600 Punkte

Oh je, diese Hiltrud
hat wirklich Zunder im Blut

ich kenn' auch so eine Wilde -
aber die heißt Hilde

fürs Gedicht.....


nach oben springen

#3

RE: Hiltrud

in Rehmann Horst und seine Gedichte 18.09.2018 18:45
von Mai | 4.252 Beiträge | 11345 Punkte

Köstlich.


nach oben springen

#4

RE: Hiltrud

in Rehmann Horst und seine Gedichte 18.09.2018 19:29
von Rehmann | 3.641 Beiträge | 7787 Punkte
nach oben springen


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 65 Gäste , gestern 163 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 8347 Themen und 96814 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 127 Benutzer (10.01.2020 05:55).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor